Suche
  • GaumenkinoKoeln

Sous Vide von Susann Kreihe - Volle Aromenvielfalt perfekt gegart mit Sous Vide!

Das Buch „Sous Vide“ von Susann Kreihe, erschienen im Christian Verlag, zeigt welche Möglichkeiten die Sous Vide Methode in der Küche bietet.


Susann Kreihe Sous Vide

Dabei geht es lange schon nicht mehr nur um perfekt gegartes Fleisch, sondern auch Fisch, Gemüse und Dessert lassen sich besonders schonend und aromatisch zubereiten.

Der Begriff Sous Vide stammt aus dem Französischen und bedeutet übersetzt unter Druck. Und meint damit das Einschweißen von Fleisch, Fisch, Geflügel, Obst, Gemüse oder Hülsenfrüchten in speziellen hitzebeständigen Folienbeuteln um sie anschließend in einem Wasserbad bei einer konstanten (niedrigen) Temperatur über eine bestimmte Zeit zu garen.

Die Methode entstand in den 1970er Jahren in Frankreich, anfangs in Laborgeräten.


Der Hintergrund dabei war eine kontrollierbare und aromaschonende Zubereitungsmethode zu finden. Beim Vakuumieren wird das Gargut mit Gewürzen, Kräutern, Flüssigkeiten, Öl und Fett luftdicht in hitzebeständigen Folienbeuteln verschweißt.

Das anschließende Garen erfolgt im Wasserbad. Ein Zirkulieren des Wasserbades, welches mithilfe einer Umwälzpumpe das Wasser ständig in Bewegung hält, damit gewährleistet ist, die gewählte Temperatur gleichmäßig zu halten. Nach dem Garen können die Zutaten sofort oder wie im Rezept beschrieben noch weiterverarbeitet werden.

Durch das nachträgliche Anbraten oder Quellen können noch Röstaromen erzeugt werden.

Die Garmethode mit Sous Vide bietet damit eine Methode der Gelingsichenrheit, für köstliche Gerichte, wie:

-Thai-BBQ Ribs

-Das perfekte Roastbeef mit Sauce Bearnaise

-Caesar Salad mit Perlhuhnbrust

-Dicke Rippe mit Rauchsalz-Butter und 7-Kräuter-Pesto

-Ananas in Kaffeesirup mit Sauerrahmeis

-Ochsenfetzen, Orangen-BBQ-Sauce und Ofenzucchini

-Kalbsragout von der Haxe mit Morcheln und Spargelnudeln

-Gefüllte Kalbsbrust auf Süßkartoffel-Zwiebel-Stampf

-Lamkoteletts mit Mango-Tamarinden-Sauce

-Marokanischer Lammtopf mit Safranreis

-Spargelbouillabaisse

-Aprikosen-Galette mit Vanilleeis

-Lebkuchenbrownies mit Gin-Kumquats

und viele weitere Köstlichkeiten.


Alle Zubereitungen sind Schritt für Schritt ausführlich beschrieben.

Die schöne Aufmachung des Einbandes mit mattierter Oberfläche und silberner Schrift ist sehr hochwertig und ansprechend. Die vielen tollen Fotos der Gerichte machen Lust auf köstlichen Genuss.

Ein tolles Buch für alle Interessierten des Sous Vide, oder Hobbyköchen die ihre Kochkünste perfektionieren möchte für Genuss der Extraklasse.

Mit 150 Rezepten und vielen wichtigen Informationen und Hintergrundwissen bekommt man hier alles zum Thema Sous Vide. Sehr empfehlenswert! 5 von 5 Sternen

#sousvide #kochbuch #christianverlag #susannkreihe #gaumenkino_koeln #food #review

75 Ansichten