Suche
  • GaumenkinoKoeln

Zuckerfrei mit Kindern - Einfach und lecker, raus aus der Zuckerfalle!

Das Buch „Zuckerfrei mit Kindern“ von Elisa Täufer und Lauren Eiffler, erschienen im Riva Verlag, bringt das Problem Zucker auf den Punkt.

Es informiert, klärt auf und gibt konkrete Vorschläge mit Rezepten wie man einen leckeren und gesunden Alltag in der Küche gestalten kann ganz ohne Haushaltszucker oder künstliche Süßstoffe, ohne dabei auf Genuss zu verzichten.


„Zuckerfrei mit Kindern“ von Elisa Täufer und Lauren Eiffler

Heutzutage ist sogar zu einem der größten Lehm unserer Ernährung geworden!

Das Problem betrifft Menschen auf der ganzen Welt. Ärzte und Ernährungswissenschaftler werden aufmerksamer auf die Verbreitung von Krankheiten, die im Zusammenhang mit Zucker stehen.


Um zu verstehen was Zucker in unserem Körper alles auslöst, müssen wir seine Wirkungsweise verstehen. Diese wird im Buch ausführlich erklärt.

Am 21.11.2017 starteten die beiden Autorinnen ihren Blog „Immersatt“.

Der Name steht eben nicht für irgendwelche Diäten, sondern einen gesunden ausgewogenen Lebensstiel. Immer satt mit gesunden Lebensmitteln!


Zucker ist dabei der größte Feind einer gesunden Ernährung, vor allem wenn er in solchen Mengen gegessen wird, wie wir ihn heutzutage täglich konsumieren.


Versteckt sich fast alle industriell hergestellten Lebensmittel. Wir nehmen ihn also häufig sehr unbewusst zu. Dazu zählen nicht nur die Süßigkeiten, die wir uns ab und zu gönnen. Nein es sind Käse, Joghurt, Wurst, Tiefkühlgerichte, Backwaren, Saucen, Getränke und vieles mehr die Zucker enthalten.


Zuckerkonsum ist nicht nur verantwortlich für die meisten Zivilisationskrankheiten, Zuckerkonsum kann zu einer Sucht werden.

Entscheidet man sich ihn vom Speiseplan zu streichen können sogar Entzugserscheinungen entstehen. Man fühlt sich müde, abgeschlagen oder bekommt Kopfschmerzen.


Sehr gut ist das Umschwenken auf sogenannte Zuckerersatzstoffe. Besonders Kinder möchten nicht auf Süßes verzichten. Zuckerersatzstoffe sind Zucker Alternativen die gesünder sind und weniger Kalorien haben.


Sie werden alle im Buch einzeln vorgestellt mit ihren optimalen Verwendungszweck, so auch in den leckeren Rezepten des Buches, wie beispielsweise:

-Apfel-Nuss-Pfannkuchen

-Rosinenstuten

-Frucht-Granola

-Nuss-Schokocreme

-Sesam-Bagels

-Pizza

-Knoblauchbrot

-Dinkel-Vollkornbrötchen

-Zitronenkuchen

-Möhren-Apfel-Kuchen

-Schoko-Cookies

-Obst-Tarte

-Quark-Mohn-Kuchen

Blaubeerwaffeln

-Marmorkuchen

-Bratäpfelchen

und viele weitere Köstlichkeiten.


Alle Zubereitungen sind Schritt für Schritt beschrieben und unkomplizierte Alltagsgerichte als zuckerfreien Genuss für die ganze Familie.


Es sind Rezepte die keinen Verzicht bedeuten. Und eine Fülle an Süßspeisen, Kuchen und Keksen bieten, jedoch auf gesunden Weg!


5 von 5 Sternen

0 Ansichten