Suche
  • GaumenkinoKoeln

Zu Tisch mit Freunden - Genießen mit Freunden wie im Süden!

Das Buch „Zu Tisch mit Freunden“ von Skye Mc Alpine, erschienen im Knesebeck Verlag zeigt die Leidenschaft und Einfachheit von Dolce Vita.

Die Freude an echtem, ehrlichem gutem Essen.

Essen für jede Gelegenheit mit Freunden!

„Zu Tisch mit Freunden“ von Skye Mc Alpine
„Zu Tisch mit Freunden“ von Skye Mc Alpine

Ob spontan Besuch vorbeikommt, oder ein lang geplantes Festmahl, das Buch hat für jede Situation die passenden Gerichte.

Die meisten denken Gäste zu haben bedeutet ein Riesenaufwand zu betreiben, ein Drei Gänge Menü aufzufahren und das gute Porzellan heraus zu holen.

Darum geht es in diesem Buch nicht. Hier findet man eine andere Art, für Gäste zu kochen.


Auch wenn man hier die Inspiration für eine Geburtstagsfeier, ein Weihnachtsessen oder eine andere besondere Gelegenheit findet, ist es eigentlich für den Alltag gedacht und die ganz normalen Wochentage.

Denn gutes Essen braucht keinen besonderen Anlass!

In diesem Buch dreht sich alles darum für Freunde zu kochen, mit Rezepten bei denen das Kochen schon ein Genuss ist.

Hier haben keine Vorspeisen und Fricke liege Minigerichte Platz. Es geht auch nicht darum den Tisch mit aufwendigen Blumen gesteckten zu dekorieren, sondern üppig und lebendig mit Schalen voller Früchten und Körben mit frischem Brot eine Fülle an Genuss zu verkörpern.

Skye Mc Alpine ist keine Italienerin, aber die italienische Küche ist was sie kennt und liebt. Daher dreht sich alles um italienisches Essen, oder zu mindestens um ihre Interpretation davon.


Als sie sechs Jahre alt war zog ihre Familie von London nach Venedig.

Darum finden sich vorzugsweise italienische Rezepte im Buch wieder, einige ganz klassische, andere weniger klassisch. Es sind ihre Lieblingsrezepte aus den verschiedenen Ecken des Landes.


Dies ist allerdings auch kein italienisches Kochbuch im eigentlichen Sinne.

Es geht weniger darum was Italien isst, als darum wie Italiener essen!

Die Leidenschaft für unkompliziertes gutes Essen steckt schon in den einfachsten Gerichten. Das Buch besteht aus einer Sammlung von über 100 genialen Rezepten, wie:

-Burrata mit eingelegten Salzzitronen, Minze und Chili

-Kalte Mandelsuppe

-Gazpacho

-Sizilianischer Couscous-Salat

-Toscanischer Panzanella

-Toscanische Frühlingssuppe

-Spaghetti in Zitronensauce

-Allegras Rinderbraten

-Ossobuco mit Salbei und Zitrone

-Poulet Anglais

-Torta Pasqualina

-Überbackene Tagiatelle

-Aphrodites Brathähnchen

-Kalter Rinderbraten

-Richtig guter Tomatensalat

-Tomatensalat mit roten Zwiebeln und Minze

-Neue Kartoffeln mit Zitrone und Queller

-Geschmorte Linsen mit Pancetta

-Supereinfacher Zitronentarte mit Baiser

-Rum-Rosinen Eiscreme mit Walnüssen

-Melonen in Grappasirup

-Pannacotta mit Honig und Lavendel

-Limoncello-Semifreddo

und vielen weiteren mediterranen Köstlichkeiten.


Die Rezepte sind auf Kapitel verteilt, mit denen man Schritt für Schritt in der Küche folgen kann: Stars, Beilagen, Süßes und Extras.

Außerdem hat das Buch eine Einteilung bei der man sich schnell zurecht findet und die sehr hilfreich sein kann: Kochen nach Jahreszeiten, kochen nach Personen zahlen, kochen nach Zeitaufwand.


Die schöne Aufmachung des Einbandes mit strukturierter Oberfläche und Prägedruck ist sehr hochwertig und ansprechend. Besonders zu erwähnen sind die vielen tollen Fotos der Gerichte und gedeckten Tische, die zeigen wie unkompliziert Genuss sein kann. Hier bekommt man gleich Lust ein paar Freunde einzuladen und das Leben zu genießen wie im Süden!


5 von 5 Sternen

6 Ansichten0 Kommentare