Suche
  • GaumenkinoKoeln

Zu Gast auf Mallorca - Mediterraner Genuss in traumhafter Atmosphäre!

Das Buch „Zu Gast auf Mallorca“ von Thomas Niederste-Werbeck, erschienen im Callwey Verlag, stellt das moderne, kulinarische Mallorca vor mit der Rückbesinnung auf traditionelle Produkte der Insel und ihrer kulinarischen Tradition.

„Zu Gast auf Mallorca“ von Thomas Niederste-Werbeck

Mediterrane Lässigkeit scheint alles zu verbinden sie unterstreicht Mallorcas leichte Lebensart und ermöglicht neue Kraft und Kreativität, die überall auf der Insel zu spüren ist.

Mit dabei sind auch die Köche der neuen Generation sie greifen zu den Sternen und gehen dafür zurück zu den Wurzeln!

Sie besinnen sich auf das Wesentliche und brauchen nicht viel außer ihrer Hände, den Herd und beste Zutaten, von denen Mallorca reichlich zu bieten hat. Die Insel lockt kreative, Kletterer und Köche.

Manche Regionen sind einsam und abgeschieden, manchmal langsam und verschlafen, dann wieder wild und rau.

Schroffe Gipfel, Serpentinen, dazwischen unfassbar schöne Meerblicke, versteckte buchten, beeindruckende Klippen.

Im Gegensatz dazu Palma, maurisch und mediterran, modern und malerisch, sehr urban, sehr historisch, immer international.

Die kulinarische Oase versteckt sich in grünen Höfen, gigantischen Märkten die reiche Ernten präsentieren und neben den Szeneläden sprießen immer neue Tapasbars auf.

Es sind viele Profiköche aber auch Amateure, auf der ganzen Insel, denen gutes Essen am Herzen liegt und die neue Gerichte auf den Tisch bringen.

Sie recherchieren in alten Archiv, bauen ihr eigenes Obst und Gemüse an und lassen daraus Großartiges entstehen.

Das Buch stellt 30 Köche aus Leidenschaft mit ihren Restaurants vor. Jedes besonders, jedes einzigartig auf seine Weise, mit unterschiedlichem Schwerpunkt in Essen und Ambiente.

Eines haben sie jedoch gemeinsam, ihren Gästen unvergessliche Genussmomente zu bereiten.

So beispielsweise das „Sumailla“ aus der Andensprache Quechua, es steht für „schönes Licht“ in Port d´Andratx.

Die Lage ist grandios, man kann so nah am Wasser im Freien Essen die kaum irgendwo und dabei fast das Meer berühren.

Serviert wird Fisch, meist roh, dass Sumailla ist bekannt für das beste Sushi der Insel und für seine südamerikanische Küche.

Der Koch Mauricio Farinola ist gebürtiger Argentinier mit spanischen-italienischen Eltern. Heute mixt er japanische und peruanische Küche die das Fleisch auf dem Vorjahr aus köstlichste zubereitet.

Seine beliebtesten und viele weitere geniale Rezepte anderer Restaurants findet man in diesem wunderschönen Buch, wie:

-Geröstete Aubergine mit Tahina

-Orangenkuchen

-Orangenmarmelade

-Tatar vom Thunfisch

-Rinderfilet mit Roter Bete

-Hähnchenkroketten

-Patatas Brava

-Tintenfisch nach galizischer Art

-Historisches Weizenbrot

-Rote Bete Gazpacho

-Hähnchensalat mit Curry

-Salzzitronen

-California-Rolle

-Fischeintopf vom Seeteufel, Hummer, und Garnelen

-Guacamole

-Dorade mit Zitronengras

-Gemüseterrine

-Mandel-Salat

-Spargel-Cabonara

-Linsen-Ceviche

und viele weitere köstliche Rezepte. Die exklusive Aufmachung des Einbandes mit hochwertiger Textileinbindung und Banderole ist sehr ansprechend. Die vielen wunderbaren Aufnahmen der Insel und der Gerichte machen Fernweh nach Sonne, Meer und mediterranem Genuss!

5 von 5 Sternen

9 Ansichten