Suche
  • GaumenkinoKoeln

Schnelle glutenfreie Schoko-Cheesecake-Brownies

Schnell gemacht und eine leckere Alternative zum klassischen Käsekuchen sind diese Schoko-Cheesecake-Brownies.

Schnelle glutenfreie Cheesecake - Brownies

Ganz ohne Boden sind sie auch noch viel leichter, eiweißreicher mit weniger Kohlenhydraten, dabei so lecker!


Geschmacklich mischen sich Kakao und das feine Vanillearoma von Bourbon Vanille.

Für mein Rezept habe ich den Vanillezucker von Biovegan verwendet, eine wirklich gute Alternative zur frischen Vanilleschote. Kein künstliches Vanillearoma sondern echte

Biovegan Vanillezucker

Bourbon Vanille zeigen sich hier schon im Aussehen Geruch und Geschmack des Zuckers.

Wer nicht auf glutenfreie Ernährung achten muss, kann natürlich auch Weizen Mehl oder Dinkelmehl verwenden.

In meiner glutenfreien Variante habe ich den Universal-Mehlmix von Bauck Hof verwendet.


Zutaten:

4 Bio Eier

1 kg Magerquark

2 Päckchen Vanillezucker

125 g weiche Butter

5 EL (glutenfreies) Mehl

3 EL Milch

120 g Zucker

4 EL Back Kakao

1 Päckchen Backpulver

1 Prise Salz

Zubereitung:

Den Backofen bei Ober/Unterhitze auf 160° vorheizen.

Die Eier trennen, dass Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee aufschlagen.

Den Zucker in den Eischnee einarbeiten, so dass eine feste Masse entsteht.

Backpulver, Mehl, Eier und Butter bei weiterem Rühren in den Eischnee einarbeiten.

Nun den Magerquark mit der Hand in die Eiermasse einarbeiten.

Eine Kastenform 25 × 30 cm, oder eine 28er Springform einfetten, 2/3 der Quarkmasse in die Kuchenform füllen.

In das restliche Drittel Teig, Milch und Kakaopulver geben und zu einer gleichmäßigen

Masse verrühren, den Kakaoteig ähnlich wie bei Marmorkuchen in den hellen Teig einrühren. Das klappt am besten mit einer Gabel.

Die Kuchen für 1 Stunde in den Backofen geben.
















Werbung

0 Ansichten