Suche
  • GaumenkinoKoeln

Safranstern und Minzküsse - Emotionen und besondere Momente brauchen süße Köstlichkeiten!

Das Buch „Safranstern und Minzküsse“ von My Feldt, erschienen im AT Verlag, ist nicht nur ein Backen Buch mit süßen Köstlichkeiten, sondern es beschreibt das Leben und das zwischenmenschliche mit all seinen Facetten.

„Safranstern und Minzküsse“ von My Feldt
„Safranstern und Minzküsse“ von My Feldt

Wir sehnen uns nach einem süßen Trost wenn wir traurig, wütend oder unglücklich sind. Genauso feiern wir Geburtstage und die schönsten Feste mit Kuchen und süßen Köstlichkeiten.

Alle Emotionen sind verbunden mit Erinnerungen an Essen, an die Kindheit, an besondere Düfte und Aromen.

Das wird in diesem schönen Buch besonders deutlich.


Das Leben ist wie ein Jahrmarkt, man tritt ein und durchlebt 1000 Gefühlszustände. Zuerst steht man neugierig und voller Vorfreude da und schaut mit welcher Bahn man fahren will! Die sich durch farbenfrohe Kulissen schlängelt. Einige Leute stehen an, an Attraktionen die einen Sturm an Gefühlen hervorrufen. Nach ganz schwindelig von der Fahrt schaut man sich um.

Es duftet nach gebrannten Mandeln und die Popcornmaschine läuft über.

Es gibt überall Süßes denn jeder weiß Zucker und Emotionen gehören einfach zusammen.


Und auch wenn man Angst vor den Loopings hat oder traurig ist weil man bei der Tombola oder dem Glücksrad nun die erwischt hat, machen süße Sachen einfach glücklich!


Es ist bekannt, dass wir in allen Lebenslagen nach Zucker lechzen, wenn wir müde traurig oder auch glücklich sind. Zucker geht immer egal ob wir verliebt, oder eine Liebe verloren haben.

Hierzu passen die tollen Rezepte für all die süßen Sünden, wie:

-Duftwickeneis

-Brombeereis

-Creme brülee mit Lavendel

-Karamell-Zimtschnecken

-Schwarz-Weiß-Gebäck

-Liebeshappen für Verleibte

-Punschröllchen

-Prizessinentorte

-Brombeer-Zitronenetorte

-Rosensirup

-Zitronen-Windbeutel

und viele weitere süße Köstlichkeiten.

Alle Zubereitungen sind Schritt für Schritt gut beschrieben. Unkomplizierte aber auch einige etwas aufwändigere Rezepte, es lohnt sich jedoch sie auszuprobieren.


Besonders schön ist die tolle Aufmachung des Einbandes mit strukturierter Oberfläche und vielen stimmungsvollen Fotos von Linda Lomelino.

Ich finde es ist ein außergewöhnliches Buch mit Geschichten und Rezepten, ein tolles Geschenk für alle Hobby Becker und Süßgenießer!


5 von 5 Sternen

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen