Suche
  • GaumenkinoKoeln

Ofenspargel mit Gnocchi

Die Spargelzeit ist kurz, und Spargel so lecker und gesund!

Da kann man ihn gar nicht oft genug essen. doch oftmals fehlen Ideen und Varianten ihn einmal anders auf den Tisch zu bringen!

Ofenspargel mit Gnocchi

Wie wäre es mit einer italienischen Variante, die dazu auch noch unkompliziert und schnell gemacht ist und sich auch ideal für die Familienküche oder Gäste eignet.

Im Grunde könnte man dieses Gericht wie ein schnelles „One Pot Pasta“ Gerichte bezeichnen nur das dieses aus dem Ofen kommt.

Denn hier erledigt der Ofen die Arbeit für uns!

Optimal eignet sich hierfür grüner Spargel, er hebt sich nicht nur farblich gut ab, man braucht ihn nicht schälen und er passt sich geschmacklich perfekt in das Gericht ein.

Die Menge reicht für 2-3 Personen.

Als Zutaten für dieses Gericht braucht ihr:


– 500 g Kartoffelngnocchi aus dem Kühlregal

– 500 g grüner Spargel

– 500 g kleine Cherry Strauchtomaten

– 2 Gemüsezwiebeln

– 4 Knoblauchzehen

– 20 ml Olivenöl

– 60 ml Gemüsebrühe

– Salz und Pfeffer

– italienische Kräuter (Oregano, Thymian, Basilikum z.B.)

– 50 g Parmesan gerieben


Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Die Zwiebeln fein hacken, den Knoblauch in feine Scheiben hobeln oder hacken, bitte nicht durch die Knoblauchpresse, dadurch wird der Geschmack zu intensiv. Die Cherry Strauchtomaten halbieren, mit den Gnocchi aus der Packung den Zwiebeln den Knoblauch in die Auflaufform geben.

Olivenöl, Gemüsebrühe, italienische Kräuter dazu mit Pfeffer und Salz würzen alles gut vermengen und für 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.

Alle 10 Minuten einmal kurz durchrühren.

In der Zwischenzeit den Spargel waschen, putzen, in Stücke schneiden für 3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren.

Nach 30 Minuten die Spargelstücke in der Auflaufform unterrühren, mit Parmesan bestreuen und für weitere 10 Minuten zurück in den Ofen geben.

Dazu passt ein fruchtiger Weißwein!




75 Ansichten