Suche
  • GaumenkinoKoeln

Mein Allgäu-Kochbuch - Köstliche Heimatsküche, ursprünglich, echt und unkompliziert!

Das Buch „Mein Allgäu-Kochbuch“ von Christian Henze, bringt uns die Spezialitäten des Allgäus, seiner Heimatsküche näher.

„Mein Allgäu-Kochbuch“ von Christian Henze

Die Allgäuküche ist eine unkomplizierte, ehrliche Küche mit wenigen Zutaten, dafür von bester Qualität. Die Gerichte ohne Schnick und Schnack die einfach durch ihre Schlichtheit überzeugen.

Der Sternekoch Christian Henze wurde in Füssen im Allgäu geboren.

Nach einem erfolgreichen Werdegang des Kochs eröffnete er 1995 sein erstes Restaurant in Probstried bei Kempten, darüber hinaus ist er ein erfolgreicher Fernseher Koch und gefragter Gastredner. Insgesamt war er bereits in mehr als 2500 TV-Sendungen aktiv.

Kochen und Essen sind für ihn Leidenschaft pur!

Genuss und Gesundheit stehen bei seinen Gerichten dicht beieinander. Das Allgäu bietet hier tolle Lebensmittel die direkt vom Erzeuger kommen.

Frische Kräuter, Butterbergkäsemilchprodukte und Fleisch beispielsweise.

Die Allgäu-Wiesen bieten den Kühen das Beste vom Besten.

Darum ist Heumilch heute die ursprünglichste Form der Milch mit höchster Qualität und Geschmack.

Heumilch ist zudem auch die gesündeste Milch, sie enthält rund doppelt so viel wichtige mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäuren wie herkömmliche Milchprodukte und Milch.

Was der Milch gut tut gilt natürlich auch für die Folgeprodukte wie Butter und Käse. Sie sind ebenfalls bekannt für ihre ausgezeichnete Qualität.

Für die Rezepte des Buches ist Christian Henze teilweise zurück in seine Kindheit und präsentiert uns Rezepte der Eltern und Großeltern, zurück zu den Wurzeln, mit Rezepten wie:

-Bärlauchsuppe mit Brotchips

-Wurstsalat mit Käse und roten Zwiebeln

-Allgäuer Brotzeit

-Klare Rindersuppe

-Knusprige Schweinshaxe mit Krautsalat

-Omas Fleischküchle mit Schmelzzwiebeln

-Alp-Gröstel mit Endiviensalat

-Einmachfleisch mit Spätzle nach meiner Oma

-Wildererpfanne mit Preiselbeeren

-Knusprige Gemüsepuffer mit Tomatensauce

-Alpennudeln

-Käse-Schinken-Strudel

-Gefülltes Schweinekotelette mit Bratkartoffen

-Gratiniertes Hüttenbrot

-Algäuer Kässpatzen mit Zwiebelschmelze

-Krautkrapfen

-Dampfnudeln mit Vanillesauce

und vielen weiteren Allgäu-Gerichten. Alle Zubereitungen sind Schritt für Schritt beschrieben und weitestgehend unkompliziert. Viele Gerichte lassen sich miteinander kombinieren oder Teil eines Gerichtes, ergänzt das nächste so wird nichts verschwendet.

Die schöne Aufmachung des Einbandes mit markierten Umschlag ist sehr hochwertig und ansprechend. Die vielen tollen Fotos der Gerichte und der bezaubernden Berglandschaft machen Lust auf Allgäu-Genuss!

5 von 5 Sternen

10 Ansichten