Suche
  • GaumenkinoKoeln

Leon gutes Bauchgefühl - Lecker, schnell und unkompliziert für eine starke Gesundheit!

Das Buch „Leon gutes Bauchgefühl“ von Rebecca Seal und John Vincent, basierend auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen erklärt wie wichtig ein gesundes Mikrobiom für unsere Gesundheit ist, beschäftigt sich das Buch mit dem Thema gesunde Darmflora.

„Leon gutes Bauchgefühl“ von Rebecca Seal und John Vincent
„Leon gutes Bauchgefühl“ von Rebecca Seal und John Vincent

Hierzu haben die Autoren 100 Rezepte zusammengestellt die abwechslungsreich alle Zutaten beinhaltet die für eine ausgewogene Darmgesundheit wichtig ist. Dabei haben sie natürlich die Umsetzung im Alltag im Auge behalten, somit sind die Gerichte unkompliziert und schnell zubereitet. Die Wissenschaftler Gesundheit ist neu und entwickelt sich ständig weiter aber was wir lesen dass wir alle so und vielfältige Gemeinschaft guter Darmbakterien benötigen. Ein ausgewogenes Mikrobiom wird sowohl auf unser Immunsystem auch auf, trägt dazu bei ihr und sorgt für langfristiges Wohlergehen.

Leider sorgt die moderne westliche Ernährungsweise mit ihrem Schwerpunkt auf raffinierten Kohlenhydraten, verarbeiteten Fleischprodukten und einer Menge von sogar dafür unsere guten Darmbakterien nicht ansatzweise so vielfältig oder zahlreich sind, wie es sein sollte.

Glücklicherweise gibt es ein paar simplen Möglichkeiten wie wir alle unsere Darmflora glücklicher machen können.

Dazu gehören Polipinole die besonders in farbenfrohen Lebensmittel zu finden sind. Polypinole befinden sich in Nüssen, Beeren und grünem Gemüse, aber auch in zartbitter Schokolade, Rotwein hochwertigem Olivenöl, Kaffee und Tee. Genauso wichtig sind Ballaststoffe, also müssen wir Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Gemüse essen und unsere Darmbakterien zufriedenzustellen. Eine besondere Freude für unser Mikrobiom sind lebende Kulturen wie Joghurt, Rohmilchkäse, oder ferne Tier des Gemüse, Miso, Kefir, Kombucha und Sauerkraut.

Im Gegenzug sollte man darauf achten nicht zu viel Zucker zu essen, der oft versteckt in Fertigprodukten steckt, er kann das Mikrobiom durcheinanderbringen. Diese und viele andere hilfreiche Tipps liest man im ersten Kapitel des Buches. All diese Lebensmittel finden auch Verwendung in Rezepten, wie:

-klassisches Vollkornbrot

-Bircher-Müsli

-Würzige Kichererbsen auf geröstetem Brot

-Pasta e ceci

-Vincisgrassi

-Blumenkohl-Küchlein

-Würziger Kürbis mit cremiger Polenta

-Kidneybohnen-Suppe mit Mais & Chipotle

-Gurkensalat mit Algen & Sesam

-Kimchi

-Kombucha

-Räucherfisch mit Kefir & Dill

und vielen weiteren tollen Gerichten.

Die Kapitel sind so unterteilt das man für jedes Defizit in der Ernährung mit speziellen Rezepten eingehen kann.

Die schöne Aufmachung des Einbandes im klassischen Leon-retro Style ist sehr hochwertig und ansprechend mit vielen Fotos der Gerichte und schönen Illustrationen macht es Spaß darin zu lesen. Viel Wissenswertes und Informationen zum Thema Darmgesundheit und die tollen Rezepte lassen sich problemlos im Alltag integrieren.


5 von 5 Sternen

5 Ansichten0 Kommentare