Suche
  • GaumenkinoKoeln

Koch dich gesund - Bewusst leben im Einklang mit sich und den Schätzen der Natur!

Das Buch „Koch dich gesund“ von Volker Mehl, erschienen im Südwest Verlag, verbindet das alte Gesundheitswissen aus der Klosterheilkunde mit der Wissenschaft des Lebens, dem Ayurveda.

Dabei fällt auf dass beide Gesundheitslehren gar nicht so weit auseinander liegen und viele Schnittstellen haben.


Die wichtigste Verbundenheit beider Gesundheitslehren besteht darin, dass nur Heilung erfolgen kann durch die Einheit von Körper Seele und Geist.

Denn das körperliche Wohlbefinden ist ein wichtiger Aspekt der Heilung, doch viel entscheidender und umfassend ist was unsere Seele nährt und stärkt.

In jedem Menschen schlummert die Kraft die nicht von dieser Welt, aber für uns zugänglich ist. Diese Kraft bewirkt dass uns Gott auf dem Weg der Heilung ein großes Stück näher kommt.

Da sind sich beide Lehren einig!

Wenn wir uns der Natur um uns herum und unserer eigene Natur zu lange entziehen, geht uns wie einem entwurzelten Baum wichtige Lebenskraft verloren. Wir kommen nicht mehr in unsere schöpferische Kraft und unser Geist verliert seine Wahrheit und Kreativität, was sich auch körperlich bemerkbar macht.

Zu einem mutigen Leben gehört die nötige Bodenhaftung, eine acht Samen Verbindung zu sich selbst ein flexibler wacher Geist.

Im Yoga wird dies gerne mit dem Symbol eines Baumes dargestellt, tief verwurzelt in der Erde, doch gleichzeitig Mut zur Weiterentwicklung um Dinge annehmen zu können.

Ein wichtiger Ort in jedem Kloster ist der Klostergarten, ein Ort für die Verbindung mit der Natur und die Lehre über die Heilkraft der Heilkräuter.

Heilkräftige Pflanzen unserer Heimat können ebenso wie die Heilkräuter im Ayurveda bis zu mehreren 100 Wirkstoffen enthalten.

So sind die Rezepte des Buches mit heimischen Kräutern und Gewürzen und entsprechen zugleich dem Sinn des Ayurveda.

In der Kombination beispielsweise Chili, Knoblauch, Salbei, Oregano und Olivenöl hat man eine kleine Apotheke auf dem Teller.


Mit Erfahrung und Bewusstsein erklärt sich wie effektiv ganz banale Dinge und Rezepte sein können. Nach einer kurzen Erklärung zum Ayurveda und der Wirkung von bestimmten Kräutern Gewürzen und Lebensmitteln bietet das Buch eine Sammlung leckerer Rezepte mit genau diesen Zutaten, wie:

-Koks-Kürbiscremesuppe mit Birnen-Radieschen-Topping

-Frankfurter Grüne Sauce

-Radieschen-Wallnuss-Arrabbiata

-Blumenkohl mit Granatapfel, Minze Haselnüsse und Joghurt

-Bratkartoffeln mit Muhammara

-Einfaches leckeres Gemüsecurry

-Kräuter-Chili-Omelett

-Ofenkürbis mit Minzpesto

-Gartengemüse aus dem Ofen

und vielen weiteren Rezepten.

Alle Zubereitungen sind weitestgehend unkompliziert.

Die schöne Aufmachung des Einbandes ist sehr hochwertig und ansprechend. Eine gelungene Mischung aus Kochbuch und bewusstem Umgang mit uns und der Natur für mehr Achtsamkeit und Wohlbefinden.

4 von 5 Sternen

10 Ansichten