top of page
Suche
  • GaumenkinoKoeln

Greens & Grains - Gesunde, köstliche Ideen mit Gemüse und Getreide!

Das Buch „Greens & Grains“ ist das zweite Buch von Anne-Katrin Weber, erschienen im AT Verlag. Nach „Greens & Beans“ geht es in diesem Buch um Gemüse mit Getreide in vielen verschiedenen Kombinationen und Ausführungen.

Gemüse, ist ihr liebstes auf dem Teller oder im Garten. Unter Greens versammelt sie hier sämtliche Gemüsesorten, Pilze, Kräuter und Waldkräuter. Bei ihr gibt's kaum ein Essen ohne Salat oder Spinat, Süßkartoffeln oder Sellerie. Und wo im Rezept kein Gemüse vorgesehen ist, da nicht sie es hinein, top mit frischen Kräutern oder bereitet eine Schüssel Salat dazu.


"Greens & Grains“ von Anne-Katrin Weber
"Greens & Grains“ von Anne-Katrin Weber

Gepaart mit Getreide der perfekte Gegenspieler. Getreide ist eine unserer wichtigsten Nährstoffquellen, sie bestehen zu 60-70 % aus Kohlenhydraten und enthalten außerdem 10-15 % Eiweiß.

Daneben liefert Getreide Ballaststoffe, Mineralstoffe und Vitamine, hauptsächlich B-Vitamine. Die Ballaststoffe sorgen unter anderem dafür, dass der Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigt. Sie sind besonders in Vollkorngetreide enthalten.

Ob uns bewusst ist, wie häufig wir Getreide essen? Schon beim Frühstück geht's los mit Brot und Brötchen, Müsli oder warmen Brei. Das geht beim Mittagessen weiter: Pizza oder Pasta, Reisgerichte oder Pfannkuchen, Knödel oder Sushi überall ist Getreide enthalten.

Neben den klassischen, gängigen Getreidesorten wie Weizen, Dinkel, Hafer, Roggen, Gerste und Mais gibt es auch die sogenannten Pseudogetreide.

Diese sind besonders wichtig für Menschen mit einer Gluten Unverträglichkeit denn die Pseudogetreide sind Gluten frei.

Glücklicherweise gibt es eine Fülle an Gluten freien Grains wie Buchweizen, Amaranth, Quinoa, Mais, Reis und Hirse.

 

Eine besondere Rolle spielt Reis in der Ernährung der Weltbevölkerung.

Vor allem in Asien, insbesondere in China, Indien und Südostasien gehört Reis täglich auf den Teller oder in die Schüssel, für mehr als die Hälfte der Erdbevölkerung ist Reis ein Hauptnahrungsmittel.

Das Buch bietet eine großartige Sammlung an Rezepten, in Kombination von Gemüse mit Getreide, oder Pseudogetreide, wie beispielsweise:

-Overnight Oats mit Chia und Beeren

-Schoko-Buchweizen Brei mit Pflaumen

-Bunte Sushi-Bowl

-Bulgursalat mit Feta und Granatapfel

-Reissalat mit Mango und Cashew

-Perlcouscoussalat mit Spinat, Salzzitrone und Halloumi

-Würzige Salbeirauten

-Wirsingrouladen mit Hirse und Senfsauce

-Graupenrisotto mit Ofen-Cherrytomaten und Gorgonzola

-Fruchtige Hirse-Mandel-Kugeln

-Kernige Müsliriegel mit Datteln

und vielen weiteren tollen Rezepten.

Alle Zubereitungen sind weitestgehend unkompliziert und Schritt für Schritt beschrieben. Inspiriert aus den unterschiedlichen Landesküchen spielt die mediterrane Küche hier jedoch die größte Rolle.

Gerichte die sich schnell in den Alltag einbauen lassen findet man in den Kapiteln: one Bowl, one Pot, one Pan und one Oven.

Die schöne Aufmachung des Einbands mit strukturierter Oberfläche und Prägedruck ist sehr ansprechend und hochwertig. Die vielen tollen Fotos laden zum Nachkochen ein.

5 von 5 Sternen 

5 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page