Suche
  • GaumenkinoKoeln

Glutenfreie / laktosefreie Bananen-Pancakes


Diese Bananen-Pancakes sind schnell gemacht und mit ihren wertvollen Zutaten einen gesunden Nascherei.

Ich mache gerne zum Frühstück oder als schnelles Mittagessen. Ideal eignen sich dafür sehr reife Bananen, die oft so keiner mehr essen möchte.

Da diese Bananen eine ideale süße entwickelt haben braucht das Rezept keinen zusätzlichen Zucker, was der Gesundheit zugutekommt!


Zutaten für ca. 6-8 Pancakes:

– 4 Eier

– 2 reife Bananen

– 150 ml Milch, oder (Pflanzendrink als Laktose freie Variante)

– 125 g Gluten freies Mehl

– 1 TL Gluten freies Backpulver

– 2 EL Kokosöl


Zubereitung:

Die Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken.

In einer Schüssel mit dem Handrührgerät die Eier schaumig aufschlagen.

Backpulver und Bananenbrei dazu geben in die Eiermasse einarbeiten.

Nun das Gluten freie Mehl und die Milch (Pflanzendrink) hinzugeben alles zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Der Teig hat eine eher flüssige Konsistenz.

In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen. Eine kleine Schöpfkelle Teig in die Pfanne geben, so dass handtellergroße Pancakes entstehen.

Nach einer Minute den Pancake wenden. Bei mittlerer Hitze bekommt der Pancake eine goldbraune Farbe.


Nach Belieben können auch noch weitere Zutaten in den Teig, sehr lecker sind geriebene Äpfel, Blaubeeren, oder gehackte Mandeln.

45 Ansichten