Suche
  • GaumenkinoKoeln

Gesund und fit mit Frank Rosin - Gesund, lecker und unkompliziert zum Wohlfühlgewicht!

In dem Buch „Gesund und fit mit Frank Rosin“, erschienen im DK Verlag, zeigt uns der Sternekoch Frank Rosin seinen Weg zum erfolgreichen und gesunden Abnehmen.

In seinem stressigen Job mit seinem unregelmäßigen Tagesablauf, in dem Essen meist nur eine Nebenrolle spielt haben sich mit der Zeit ein paar Kilos zu viel auf der Waage gezeigt. Wer kennt das nicht?


Dass es auch anders gehen kann und wie man auf gesunde Art seine Ernährung umstellen kann zeigt er in diesem Buch.

„Gesund und fit mit Frank Rosin“

Er hat sich für eine Form des Intervallfastens entschieden, in Kombination mit einer Kohlehydrate reduzierten Ernährung.

In einem Zeitraum von 8 Stunden hat er gegessen, während er in den übrigen 16 Stunden fastete. Eine von vielen Arten des Intervallfastens.

Am Anfang fand er die Stunden zwischen der letzten Mahlzeit abends und der ersten Mahlzeit am nächsten Vormittag unendlich lang.


Doch zum Einstieg ist es OK mit 12 Stunden Fasten und 12 Stunden Essen zu beginnen.

So kommt man gut in den Rhythmus und es lassen sich die Fastenzeiten langsam verlängern.

Das bedeutet andererseits natürlich auch das man in der Essenszeit nicht alles in sich hineinstopft was geht. Wer abnehmen will darf dem Körper nur weniger Energie geben, als er verbrennt!

Hinzu kommt was man isst.

Frank Rosin hatte seine Abnehmenerfolge nicht nur durch Intervallfasten erreicht, sondern in Kombination mit einer Low Carb-Ernährung die auf einfache Kohlenhydrate verzichtet.

Das sind schnell verdauliche Zuckerketten, sie sind vor allem in Süßigkeiten, stärkehaltigen Sättigungsbeilagen (Reis, Kartoffeln, Nudeln) und süßen Getränken.

Denn grundsätzlich wäre es falsch auf gute Kohlehydrate zu verzichten, man findet sie vor allem in Hülsenfrüchten und Vollkorngetreide.


Wie sich diese Grundsätze schnell unkompliziert und lecker umsetzen lassen erklärt er im Buch gut verständlich mit hilfreichen Tipps und tollen Rezepten, wie:

-Tomatenomelette mit Basilikum

-Granola mit Mango und Sesam

-Bohnen-Thymian-Frittata

-Linsen-Tofu-Suppe

-Bunte Minestrone mit Kichererbsen

-Spanischer Fischsalat

-Sushibowl mit Lachs, Gurke & gerösteten Noristreifen

-Grüne Bowl mit zartem Hähnchenbrustfilet

-Champignon-Kapern-Antipasti

-Mein kerniges Brot

-Sommerrollen mit Ruccola,Möhren & eingelegtem Ingwer

-Radicciowrap mit Garnelen

-Japanischer Gurkensalat mit Riesengarnelen

-Italienische Gemüse-Brot-Suppe

-Tomaten-Spinat-Shakshuka

und vielen weiteren leckeren Gerichten.


Wichtig ist dass sich alle Intervalle und Mahlzeiten in den Tagesablauf einfügen lassen, hier zu berichtet Frank Rosin aus seinen Erfahrungen.

Alle Zubereitungen sind Schritt für Schritt beschrieben und weitestgehend unkompliziert, so dass sie auch von ungeübten Köchen gut zubereitet werden können.


Die schöne Aufmachung des Einbandes mit vielen tollen Fotos der Gerichte ist sehr hochwertig und ansprechend.


Neben den vielen leckeren Rezepten und Ernährungstipps zum Abnehmen findet man im letzten Teil des Buches ein Sportprogramm zur Unterstützung bei der Fettverbrennung. Denn Bewegung und Sport ist ein wesentlicher Aspekt um Gewicht zu reduzieren, ohne Muskelmasse zu verlieren.


Sympathisch, lecker und unkompliziert teilt Frank Rosin hier seine Abnehmerfolge, ein tolles Buch!


5 von 5 Sternen

27 Ansichten