Suche
  • GaumenkinoKoeln

Extra good things - Aromentoppings für das geniale Gericht im Ottolenghi Style!

Das Buch „Extra good things“ aus der Reihe Ottolenghi test kitchen befasst sich mit dem Thema wie kann ich mit ein paar Extras mein Gericht zu einem geschmacklichen Highlight machen, was macht den Ottolenghi Style aus?

Das Buch setzt auf Vielfalt und Kreativität, auf beste Zutaten, auf Mix & Match und darauf, seine Erfahrungen aufzubauen.

„Extra good things“ aus der Reihe Ottolenghi test kitchen
„Extra good things“ aus der Reihe Ottolenghi test kitchen

Das Buch ist so aufgebaut das in Kapiteln in denen jeweils mehrere Vertreter einer Art von Extras als Begleiter von Gerichten vorgestellt werden.

Das kann eine tolle Sauce, ein knuspriges Topping, etwas frisches, ein Gewürzöl, oder wie in einem Kapitel des Buches beschrieben „ein kleines bisschen Funk“ sein.

Dieses Buch bietet eine Fülle gemüseorientierter Berichte vom OTK-Team, jedes mit einem besonderen Extra oder einem speziellen Verfahren, welches sich im eigenen Kreativrepertoire aufnehmen lässt.

Wenn Grünzeug im Mittelpunkt steht, in seiner ganzen Vielfalt und Vielseitigkeit. Wenn die Portionen großzügig bemessen sind und einladend präsentiert sind, alles einen orientalischen Touch hat, in besonderen Kombinationen meist Cardamom trifft auf Vanille, Pigment auf Tomate, oder eine pikante Salsa, manchmal sind es auch nur ein paar Tropfen Olivenöl welches einem Gericht den letzten Schliff geben.


Wie genau das alles funktioniert wird im Buch anschaulich beschrieben, so auch in den Rezepten, wie:

-Pfannengerührter Weißkohl mit scharf-Salzigem Chinakohl

-Scharfer Grillhähnchenauflauf mit Blue-Cheese-Dressing

-Eintopf mit Kichererbsen Karotten Datteln und mediterranem Feta

-Crosstini mit Salbeibutter und knallrosa Rettich

-Lamm-Kartoffel-Chap mit Bockshornklee-Joghurt

-Geschmorte Zucchini mit Pangrattato

-Garnelen in Kokosbrühe mit gebratenen Aromaten Duftender Kokosreis mit brutzelden Frühlingszwiebeln

und vielen weiteren genialen Rezepten.


Das Buch möchte die Kreativität und Lust am Ausprobieren anregen, alles kann kombiniert werden und wer die Ottolenghi Prinzipien verstanden hat kann dieses Wissen anwenden und kreativ loslegen.


Die schöne Aufmachung des Buches mit markierter Oberfläche und den vielen tollen Fotos der Gerichte ist sehr ansprechend. Eine Bereicherung für jede Küche, mit ein wenig Aufwand lassen sich großartige Genussmomente erleben, und ganz nebenbei viel lernen über Aromen und Texturen.

Ein tolles Buch!


5 von 5 Sternen

13 Ansichten0 Kommentare