Suche
  • GaumenkinoKoeln

Entlang der Küste, die Küche des Mittelmeers - Urlaubsküche wie wir sie lieben, für Zuhause!

Das Buch „Entlang der Küste, die Küche des Mittelmeeres“ von Lucio Galletto und David Dale, erschienen im Sieverking Verlag, stillt die Sehnsucht und Fernweh auf kulinarische Art. Und bringt uns ein bisschen Urlaubsfeeling nach Hause!

Dabei will dieses Buch die Gemeinsamkeiten dreier großer Esskulturen-die katalanischen, die ligurischen und die provenzalische in den Vordergrund stellen.

„Entlang der Küste, die Küche des Mittelmeeres“ von Lucio Galletto und David Dale
„Entlang der Küste, die Küche des Mittelmeeres“ von Lucio Galletto und David Dale

Hatten die Menschen dort ihr Pesto aber erst einmal angerührt, oder ihre Salsas gekocht, machten sie ganz unterschiedlichen Gebrauch davon.

Während man sie in Ligurien gerne mit Pasta serviert, rührt man wie in Katalonien in Eintöpfe und Paellas, um ihnen mehr Geschmack zu verleihen.

Und in der Provence serviert man sie gerne mit Brot als Dip.

All diese Verwendungsweisen werden in den einzelnen Kapiteln vorgestellt.

Die Mittelmeer Küche wäre ohne ihre typischen Zutaten nicht vorstellbar, dazu gehören frische Kräuter, wie Marien, Thymian und Oregano man verwendet sie am liebsten frisch, wie es auch die Römer getan hätten und zwar nur die Blätter. Ist Petersilie im Rezept angegeben ist damit immer glatte Petersilie gemeint.

Meist wird sie fein gehackt und unmittelbar vor dem Servieren über das Gericht gestreut.

Nicht wegzudenken ist Knoblauch, in diesem Buch das am häufigsten verwendete Gewürz. Damit er beim Braten nicht bitter wird, den geschälten und gekochten Knoblauch in lauwarmes Olivenöl geben und langsam 2 Minuten erhitzen bis er goldgelb ist.

Die fange dann sofort vom Herd nehmen oder weitere Zutaten dazu geben, diese Tipps und viele weitere Zutatenverarbeitungen erfährt man in der Warenkunde zu Beginn des Buches.

Sie alle finden Verwendung in Rezepten, wie:

-Pesto alla genovese

-Pistou

-Beurre Montpellier

-Aioli

-Farinata

-Tapenade

-Picada

-Xato

-Frittata ai peperoni

-Carpaccio alla capponada

-Salade Nicoise

-Cappon Magro

-Escalivada

-Schwarze Nudeln mit Meeresfrüchten

-Paella Valenciana

-Rinderragout mit Ravioli

-Focaccia

-Pizza

-Socca

-Bouillabaisse

-Bourride

-Biscotti

-Xurros

-Crema Catalana

und vielen weiteren Gerichten.

Alle Zubereitungen sind Schritt für Schritt beschrieben und lassen sich gut nachkochen. Zu jedem Gericht erfährt man seine Entstehungsgeschichte, oder welche Bedeutung dieses Gericht für seine Region hat.

Die schöne Aufmachung des dicken Einbandes mit teilweise goldenem Druck ist sehr hochwertig und ansprechend. Die vielen tollen Fotos der Gerichte und der Küstenregionen machen Lust auf Urlaubsküche!


5 von 5 Sternen

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen