Suche
  • GaumenkinoKoeln

Einfach gutes Brot backen - Land Brot und Tradition, Backen mit Leidenschaft!

Das Buch „Einfach gutes Brot backen“ von Jenny Gruber, erschienen im Südwest Verlag, zeigt wie einfach und köstlich selbst gebackenes Brot ist. Aus guten Zutaten mit langer Teigführung ist es zudem besonders bekömmlich.

Denn nur wer sein Brot selbst backt, weiß was drin steckt!

„Einfach gutes Brot backen“ von Jenny Gruber
„Einfach gutes Brot backen“ von Jenny Gruber

Voller Leidenschaft für die Tradition des Brotbackens ihrer Familie erklärt sie in diesem Buch wie man schmackhaftes gesundes Brot schon vor 100 Jahren gebacken hat.

Alles begann schon am Vortag mit dem „Ura“ eine Art Anstellgut, genauer gesagt ein klein bisschen Teig das ihre Oma dem zuletzt gebackenen Bauernbrot entnommen hatte. Oma sagte immer: „Ura ist das Leben und mit diesem bisschen Teig bringt man immer wieder einen kleinen Teil Familie ins Brot, da die Ura schon seit Jahrzehnten immer wieder eingearbeitet wird.


Das Buch erzählt ausführlich wie das Brotbacken früher bei der Uroma von statten ging, von Backtagen an denen das ganze Dorf zum großen Backofen kam und alle ihre Brote backen.

Wie man früher erkannte ob der Ofen die richtige Temperatur hatte, indem man eine Hand voll Mehl hinein gab und schaute wie schnell das Mehl Farbe annahm. Das Buch greift hier alte Traditionen auf und kombiniert es mit modernem Wissen.


Doch das Buch zeigt auch eine weitere Leidenschaft von Jenny Gruber, nämlich wie man Brot backt im Feuertopf oder Dutch Oven, über offener Feuerstelle.

Zu beiden Techniken liefert das Buch tolle Rezepte, wie:

-Roggensauerteigbrot

-Krusten-Dinkelbrot

-Ura-Bauernbrot

-Paradeiser-Rosmarin-Wurzel

-Mohn-Käse-Brot

-Ciabatta mit und ohne Beimischungen

-Karotten-Nussbrot

-Naan-Brot

-Schnelles Krustenbrot aus dem Dutch Oven

-Erdäpfelbrot

-Feuerflecken aus der Glut

-Knusprige Flammkuchen

-Weizenpizzateig

-Outdoor-Lagenbrot

-Paprikaspeckbrot

-Kornspitz gefüllt mit Speck oder Puiied Pork

-Wachauer Laibchen

-Mohn-Nuss-Zopf

-Wiener Zopf

-Ausgezogener Topfenstrudel

und viele weitere leckere Brotrezepte.


Alle Zubereitungen sind Schritt für Schritt beschrieben und lassen sich gut nacharbeiten.

Jenny Gruber hat noch eine besondere Vorliebe nämlich für Wildkräuter die sie im Buch mit der Backtradition kombiniert und damit auch in dem einen oder anderen Rezept eine Rolle spielt.


Die schöne Aufmachung des Einbandes mit teilweise lackierten Druck und vielen tollen Fotos ist sehr hochwertig und ansprechend!

Ein besonderes Brotbacken Buch für Hobbybecker mit Lust auf Bergexperimente und Outdoor backen.


5 von 5 Sternen

8 Ansichten0 Kommentare