Suche
  • GaumenkinoKoeln

Die schnelle arabische Küche - Unkompliziert und schnell - Kochen am Feierabend

Das Buch „Die schnelle arabische Küche“ von Mounir Toub, erschienen im Knesebeck Verlag, bringt orientalische Gerichte in nur 30 Minuten auf den Tisch, so werden diese Köstlichkeiten alltagstauglich auch wenn mal wieder nicht viel Zeit zum Kochen ist!

Arabisches Essen ist für seine Komplexität bekannt und lässt sich in der Regel nicht mal eben so kochen. Köstliche Salate, Tajines und auf Läufe, Suppen und süße Leckereien, vegetarisch, mit Fleisch oder Fisch vielseitig und abwechslungsreich. Die typischen Aromen und Zutaten der orientalischen Küche werden gepaart mit neuen Trends und europäischen Klassikern.

Dabei steht eins im Vordergrund raffinierte Gerichte die einfach zuzubereiten sind mit nur wenigen Zutaten auskommen und auch noch schnell am Feierabend zubereitet sind.

Mit ein paar Tricks und Kniffen verrät der Koch wo sich Zeit sparen lässt indem man beispielsweise geschälte Tomaten aus der Dose verwendet als sie aufwendig zu berühren und Häuten. Denn so geht es nicht nur schneller, es schmeckt auch ebenso gut. Auf diesem Wege lassen sich auch Zutaten im Supermarkt kaufen und brauchen nicht extra in einem türkischen oder arabischen Laden besorgt zu werden.

Das geht natürlich nicht mit allen Zutaten, was geht und was nicht wird im Buch gut erklärt und begründet.

Mounir Toub ist ein niederländischer Koch. Er ist bekannt aus verschiedenen Sendungen im niederländischen Fernsehen, wo er das Publikum dazu anregt die arabische Küche kennen zu lernen. Sympathisch und voller Leidenschaft zeigt er wie unkompliziert und köstlich die arabische Küche sein kann.


Mit einer Sammlung köstliche Rezepte, wie:

-Marokkanisches Frühstück

-French Toast mit Zatar

-Arabische Pancakes auf holländische Art

-Falafelwaffel

-Pide mit Pilzen

-Ras-el-hanout-Rösti

-Lammköfte-Tacos

-Hummus mit bunten Möhren

-Chicken over rice

-Halloumi Burger

-Brokkoli-Fischburger

-Hähnchen-Harissa Burger

-Kebab-Quartett

-Hühnersuppe mit Orzo

-Blitzschnelle Harira

-Tajine mit Halloumi

-Tajine mit Hähnchen

-Couscous mit Hähnchen

-Couscous mit Kabeljau

und vielen weiteren Gerichten. Alle Zubereitungen sind in wenigen Schritten beschrieben und lassen sich sehr gut nachkochen. Mit Leichtigkeit und Humor zeigt er Alternativen zu klassischen kombiniert alte Traditionen und neue Trends.

Die schöne Aufmachung des Einbandes mit strukturierter Oberfläche ist sehr hochwertig und ansprechend. Die vielen tollen Fotos der Gerichte inspirieren zum Nachkochen und schnell findet man seine Lieblingsgerichte.


5 von 5 Sternen

13 Ansichten0 Kommentare