Suche
  • GaumenkinoKoeln

Ayurveda für den Darm - Gesunde Ernährung, Bewusstsein und Aufmerksamkeit für ein gutes Bauchgefühl!

Das Buch „Ayurveda für den Darm“ von Lena Schwind, erschienen im Südwest Verlag, beschäftigt sich mit dem Thema Darmbeschwerden und Unverträglichkeiten.

Hier zu bezieht Lena Schwind ihr Wissen aus dem Ayurveda, der alten indischen Gesundheitslehre.

„Ayurveda für den Darm“ von Lena Schwind
„Ayurveda für den Darm“ von Lena Schwind

Auf dem Weg zu einer umfassenden Darmgesundheit kann die Ayurvedalehre unterstützend und ein Verständnis für die persönliche Konstellation ermöglichen, gerade das faszinierende Organ in der Mitte unseres Körpers, der Darm hat in den letzten Jahren auch in der westlichen Welt erfreulicherweise viel mehr Aufmerksamkeit bekommen-im Ayurveda steht er seit jeher im Zentrum des Wissens um Gesundheit und Wohlbefinden.


Gesundheit im Ayurveda Sinne wurde von dem Arzt Sushruta (ca. 750 v. Chr.) beschrieben als:

„Gesund ist man, wenn sich die Körperfunktionen, Gewebestoffwechsel, Verdauung und Ausscheidung im Gleichgewicht und Seele, Sinne und Geist im dauerhaften Zustand Inneren Glücks befinden.“


Ayurveda ist kein esoterisches Wissen oder nicht nur eine bestimmte Ernährungsform. Es ist die älteste Medizinlehre der Welt und steht unserer heutigen Medizin keinesfalls entgegen.


Der Sanskrit-Begriff Ayurveda besteht aus den Wörtern ayur das bedeutet Leben, und veda d.h. Wissen. Ayurveda ist also die Wissenschaft, die das Leben in seiner Gesamtheit betrachtet. Sie beschäftigt sich mit allen Einflüssen, die auf unser Leben einwirken. Die Weisheitslehrer Ayurveda möchte jedem Menschen ein langes erfülltes und gesundes Leben ermöglichen.


Denn diese ganzheitliche Wissenschaft erwägt die eigene innere Weisheit und schenkt einem die Möglichkeit seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren, indem man seinen Körper und dessen Bedürfnisse kennen lernt anhand des Buches kann man sich das Basiswissen über Ayurveda aneignen, lernt durch konkrete Übungen die mentale Gesundheit zu stärken und wieder eine Verbindung zu sich selbst herzustellen, umso immer mehr in Ballons zu kommen.


Ayurveda kann darin unterstützen Ängste und Sorgen um die Gesundheit loszulassen und wieder Energie, Freude und Leichtigkeit im Leben einzuladen.

Das Buch vermittelt ein Ayurveda-Basiswissen und geht dann speziell auf die häufigsten Beschwerden des Darms und Verdauungstraktes ein. Dazu gehören jedoch nicht nur die Behandlung von Beschwerden, sondern eine Gesunderhaltung und Wohlbefinden auf Dauer. Mit Tipps zur Ayurveda Ernährung, Yoga und einer optimalen Unterstützung der Verdauung.


Ein tolles Buch mit vielen hilfreichen Tipps für mehr Wohlbefinden und ein gutes Bauchgefühl!


5 von 5 Sternen

6 Ansichten0 Kommentare