Suche
  • GaumenkinoKoeln

Athen das Kochbuch - Auf kulinarischen Streifzug durch die griechische Hauptstadt!

Das Buch „Athen das Kochbuch“ von Elissavet Patrikiou, erschienen im Südwest Verlag, zeigt uns ein modernes, offenes Athen.

Wir erleben Athen nicht nur von seiner kulinarischen Seite, sondern erfahren viel über seine Bewohner und ihr Leben.


Athen das Kochbuch“ von Elissavet Patrikiou

Athen zieht Menschen aus aller Welt an, die sich dort ein neues Leben aufbauen wollen und ihre Kultur und Lebendigkeit mitbringen, oder Griechen die wieder zurück in ihre Heimat finden wo sie gelebt oder studiert haben.


In Athen treffen sich moderne und alte Tradition. Die griechische Fahne hat neun Streifen, genauso viele Buchstaben wie das Wort „Elefteria“, das griechische Wort für „Freiheit“.

Denn Freiheit spürt man in Athen in jedem Winkel der Stadt. Eine Stadt mit Herz, die sich immer wieder neu erfindet, vergisst aber niemals ihre Geschichte, so der Autor.

In Athen mischen sich auch literarische alte Tradition einen mit den kulinarischen Highlights der Kulturen seiner zugewanderten Bewohner.


Besonders zu erwähnen ist die „Mezze“ sie hat eine lange Tradition in der griechischen Küche. Viele unterschiedliche vor-Speisen werden aufgetragen vielen kleinen Tellern angerichtet, von denen sich jeder nehmen darf.


Neben diesen, gibt es noch viele weitere Rezepte, wie:

-Gefüllte Auberginen

-Reis a la Lianka

-Coconut-Curry mit Kartoffeln

-Spinat-Wildkräutersalat

-Bulgursalat mit Birne

-Kataifi mit Käsefüllung

-Gyros the next Level

-Black-Steak-Burger

-Tomatensalat mit Ziegenkäse

-Banh mi Chicken

-Tomatenfrikadellen

-Feta mit Sesamkruste und Honig

-Sesamkringel

-Halva mit Griess

-Pilzpfanne mit Halloumi

-Gebackene Bohnen in Tomatensauce

-Gefüllte Weinblätter mit Lamm

-Citrus-Tarte

und viele andere leckere Gerichte.


Alle Zubereitungen sind Schritt für Schritt beschrieben und lassen gut nachkochen.

Im Buch wird jeder Stadtteil in einem eigenen Kapitel vorgestellt mit lokalen, Tavernen und Menschen die ihre Geschichte erzählen.

Alle verraten ihre Lieblingsrezepte vom Sternekoch bis privaten Haushalten und Nachbarschaftsküchen.


Die schöne Aufmachung des Einbandes mit strukturierter Oberfläche und den vielen tollen Fotos der Stadt und den Gerichten ist sehr hochwertig und ansprechend.

Ein schönes Buch, welches gut auf den nächsten Athen Aufenthalt, oder Griechenland Urlaub einstimmt.


5 von 5 Sternen

19 Ansichten