Suche
  • GaumenkinoKoeln

Asma`s indische Küche - Die Liebe zur indischen Küche in vielen köstlichen Rezepten!

Das Buch „Asma`s indische Küche“ von Asma Khan, erschienen im AT Verlag, spiegelt die Leidenschaft und Liebe zur indischen Heimatküche von Asma Khan wieder. Als sie aus Kalkutta mit ihrem Mann nach Großbritannien zog, konnte sie nicht kochen.

„Asma`s indische Küche“ von Asma Khan

Die fremde Kultur, das andere Klima und Essen brachte Heimweh und Kälte in ihr Leben. In diesem Augenblick wurde ihr klar, dass sie diesem fremden Ort nur in einer Art Zuhause verwandeln konnte indem sie Essen wie zu Hause kochte.

So begann eine kulinarische Reise. Essen steht bei jedem indischen Fest im Mittelpunkt.

Nichts bereitet mehr Freude als Menschen die man an einen Tisch zu bringen und gemeinsam zu essen.

Im Laufe der Jahre hat sie entdeckt das Essen eine wunderbare verbindende Kraft hat die Immigranten die Möglichkeit gibt in einem neuen Landwurzeln zu schlagen.

Mit Anderen das Brot zu brechen führt zu Gesprächen über „zu Hause“ ganz gleich wie weit entfernt das ist, oder wie wenig die Leute über Land und Kultur wissen. Sie hat zudem das Glück durch ihre adelige Herkunft mütterlicher und väterlicherseits ein großes kulinarisches Erbe antreten zu können. Viele der königlichen Rezepte und Küchentraditionen von beiden Seiten ihrer Familie wurden an sie weitergegeben.

Diese großartigen Rezepte sind ein reiches Erbe. Voller Aromen und reichhaltiger Gewürze spiegelt dieses Buch diese Tradition wieder. Mit Gerichten, wie:

-Kartoffeln mit Kreuzkümmel

-Gebratene Garnelen

-Masoor Dal

-Fleisch mit Spinat

-Fisch in Kokosmilch

-Ingwertee mit Chai-Gewürzen

-Aromatisches Hähnchen

-Hackfleisch-Dill-Pilaw

-Korma mit indischem Frischkäse

-Butternuss Kürbis mit Curryblatt

-Würzige Kichererbsen

-Milchreis mit braunem Zucker

-Indischer Kokosreis

und vielen weiteren Rezepten.

Alle Zubereitungen sind sehr gut Schritt für Schritt beschrieben und weitestgehend unkompliziert. Die Aufteilung der Kapitel ist nach Anlässen eingeteilt. Von Mahlzeiten für zwei Personen, bis hin zur großen Runde mit Familie und Freunden. Dabei sind unterschiedliche Faktoren berücksichtigt. Mahlzeiten für zwei sind nicht nur für Gelegenheiten wie ein schönes Abendessen mit einem lieben Menschen gedacht, sondern auch zum selbst verwöhnen nach einem anstrengenden Tag.

Im Kapitel Mahlzeiten vermieden ihr findet man Lieblingsrezepte die allen schmecken.

Bei Mahlzeiten Freunde steht eine gute Vorbereitung im Vordergrund, so das man nicht Ewigkeiten in der Küche steht wenn der Besuch da ist.

Die schöne Aufmachung des Einbandes mit Prägedruck und goldener Schrift ist sehr hochwertig und ansprechend. Die vielen tollen Fotos der Gerichte machen Lust auf indische Köstlichkeiten.

Sympathisch geschrieben spiegelt das sehr gelungen die Leidenschaft für ihre Heimatsküche wieder, und schenkt uns köstliche Einblicke in die indische Küche!

5 von 5 Sternen

9 Ansichten