Suche
  • GaumenkinoKoeln

Heilen mit Lebensmitteln - Altes Heilwissen unter den neusten Aspekten der Wissenschaft!

Das neue Buch „Heilen mit Lebensmitteln“ von Dr. med. Franziska Rubin, erschienen im ZS Verlag, zeigt wie wir uns die Heilwirkung bestimmter Lebensmittel zu Nutze machen können, um damit kleine Alltagsbeschwerden zu beheben, oder die Probleme durch größere Krankheiten zu lindern.


„Heilen mit Lebensmitteln“ von Dr. med. Franziska Rubin

Dabei handelt es sich jedoch keineswegs um außergewöhnliche Lebens mittel die schwer zu besorgen sind, sondern ganz alltägliches was fast jeder schon im Haus hat.

Hausmittel werden oft von Generation zu Generation weitergegeben. Viele sind seit Jahrhunderten, manche seit Jahrtausenden überliefert.

Diese altbewährten Anwendungen lindern bei akuten Erkrankungen oft relativ zügig die Beschwerden und stärken zudem das Immunsystem.


Lebensmittel die man auf vielfältige Weise als Hausmittel einsetzen kann, finden sich in jeder Küche. Immer zur Hand: Salz und Öl, fast immer im Haus: Zwiebeln, Kartoffeln und Zitronen. Meist vorrätig: Haferflocken, Ingwer, und Honig. Was sonst noch in die Küchenapotheke gehört, ist leicht erhältlich, wie Kurkuma und Kohl.

Mit diesen zehn Lebensmitteln kann man sich bei vielen Erkrankungen helfen. Doch nicht nur der richtige Einsatz dieser Lebensmittel, sondern auch das wann und wie viel spielt eine wichtige Rolle.

So sind auch Fastentage sehr heilsam. Ein zeitlich begrenzter Verzicht auf Nahrungsmittel, gönnt dem Körper eine Pause. So können Diabetiker mit regelmäßigen Haar vertagen ihren Blutzucker senken und brauchen weniger Insulin. Auch Rheumatiker profitieren vom Fasten-oder Entlastungstagen.


Die Empfehlung ist deshalb möglichst jede Woche einen Entlastungstag einzulegen. An diesem Tag braucht man nicht komplett auf Nahrung bitte zu verzichten, sollte aber mit weniger als etwa 500 cal auskommen.

Von den heilsamen Lebensmitteln in diesem Buch eignen sich Kartoffeln, Haferflocken, Brokkoli, oder Blumenkohl hervorragend.

Das Buch hat neben wertvollen Tipps unzählige Rezepte für die innere-und äußere Anwendung bereit.

Die schöne Aufmachung des Einbands mit mattierter Oberfläche ist sehr hochwertig und ansprechend. Die vielen Fotos von Anwendungen und Rezepte sind sehr ansprechend machen alles gut verständlich.

Ein tolles Buch, bringt altes Wissen und neueste Erkenntnisse für die Gesundheit zusammen!


5 von 5 Sternen

12 Ansichten