Suche
  • GaumenkinoKoeln

Mehl, Wasser, Salz, Hefe - Die Wissenschaft des Brotbackens neu verstehen!

Das Buch „Mehl, Wasser, Salz, Hefe“ von Ken Forkish, erschienen im EMF Verlag, ist die Fortsetzung aller bisherigen Brotback-Bücher.

Es erklärt die Wissenschaft des Brotbackens in Perfektion!


„Mehl, Wasser, Salz, Hefe“ von Ken Forkish

Für alle Hobbybäcker die mehr erfahren wollen über Brot und sich tiefer mit der Thematik beschäftigen möchten, ist dieses Buch ein absolutes Muss.

Bevor Ken Forkish seine Bäckerei in Portland eröffnete hatte er das Glück bei mehreren hervorragenden Bäckern in den USA und in Frankreich zu arbeiten.

Während seiner Ausbildung lernte er das die wichtigsten Dinge, die man braucht um erfolgreich Brot zu backen der Einsatz von langen Reifezeiten, Vorteig und Autolyse sowie Temperaturführung sind. Dies jedoch in keinem der Backbücher zu finden waren die er gelesen hatte.

Das war für sie mit ein Grund dieses Buch zu schreiben.

Mit den Erklärungen, dem Verständnis und den Anleitungen des Buches lassen sich auch zu Hause perfekte Brote backen.

Nämlich auf der Basis der drei Prinzipien der Teig: direkt geführter Teig, Teig mit Vorteig, sowie Sauerteig.

Hier erfährt man auf einfache und unkomplizierte Weise wie man in nur fünf Tagen einen Sauerteig anlegen kann nur mit Vollkornmehl und Wasser.

Das Buch ist gedacht für Anfänger des Brotbacken mit einfachen Rezepte, wer sich jedoch intensiver mit den hier erklärten Grundmethoden des Backens beschäftigt kann sich schon bald an die etwas anspruchsvolleren Rezepte wagen.

Dieses Buch richtet sich jedoch auch an erfahrene Bäcker, die einen neuen Ansatz für die Teigherstellung brauchen-einen Ansatz bei dem Zeit und Temperatur als Zutat gelten.

Denn die besten Brotsorten sind die, denen Herstellungsmethode viel Zeit für die Leitung der Aromen vor. Die Zeit erledigt die meiste Arbeit, der Geschmack entwickelt sich in der Ruhephase. Zeit ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit von professionellen Bäckern.

So auch in den Rezepten des Buches, wie:

-Lang geführtes 40%-Vollkornbrot

-Weißbrot mit Polish

-Foccacia Genovese

-Pizza mit Süßkartoffel und Birne

-Country blond mit langer Teigführung

-Pizzateig schnell

-Pizzateig mit langer Teigführung

-Sauerteig

-Wurstpizza in der Gusspfanne

-Wallnuss-Sauerteigbrot

9 und viele weitere tolle Pizza und Brotrezepte.

Alle Zubereitungen sind sehr ausführlich beschrieben und gehen genauso ins Detail.

Die schöne Aufmachung des dicken exklusiven Einbandes mit strukturierter Oberfläche und den vielen tollen Fotos die die Kunst des Backens darstellen, ist das Buch sehr hochwertig und ansprechend.

Ein fantastischer Leitfaden zeigt die Perfektion des Brotbackens für höchsten Anspruch!

5 von 5 Sternen

7 Ansichten