Suche
  • GaumenkinoKoeln

Noch mehr happy Food - Die neusten Ernährungstipps für eine vielfältige gesunde Darmflora!

Das Buch „Noch mehr happy Food“ von Niklas Ekstedt und Henrik Ennart, erschienen im Südwest Verlag ist das zweite Buch zum Thema gesunde Ernährung für eine vielfältige Darmflora und damit eine optimale Gesundheit.

„Noch mehr happy Food“ von Niklas Ekstedt und Henrik Ennart

Seit dem Erscheinen des ersten Buches im Jahr 2017 sind mehr als 10.000 neue Forschungsstudien veröffentlicht worden, wie Bakterien unsere physische und psychische Gesundheit beeinflussen.


Hier wurde das gesamte Expertenwissen in diesem Gebiet auf die wichtigsten Erkenntnisse reduziert und zusammen getragen. Wissen das teilweise nur wenige Monate alt ist!

Immer mehr zeichnet sich die grundlegende Erkenntnis ab, das Magen und Darm, Immunsystem, das Gehirn und unser psychisches Wohlbefinden eine zusammenhängende Einheit bildet.

Natürlich ist die Ernährung nicht der einzige Faktor für eine gute Gesundheit, ein soziales Netz, das Gefühl etwas sinnvolles zu tun, Sport und eine gesunde Umwelt sind weitere Faktoren, jedoch die Ernährung ist ein wichtiges Puzzel was man lange Zeit übersehen hat.

So kann man sagen dass unser Essen auf dem Teller zu Epidemien von chronischen Darmerkrankungen, Diabetes, Fettleibigkeit, Glutenintoleranz, Asthma und Nahrungsallergien beiträgt.


Alle Erkrankungen stehen mit chronischen Entzündungen in Verbindung die das Risiko von Angstzuständen und Depressionen zu nehmen lassen.

Die Forschung ist sich einig, dass unsere Schaltzentrale für das Immunsystem größtenteils im Darm sitzt. Viele immer häufiger auftretende Erkrankungen fangen mit einer Infektion an.

Dabei beeinflussen viele Faktoren die Darmflora und damit die Abwehrkräfte.

Dazu zählen Stress, schlechter Schlaf und Medikamente, aber am wichtigsten ist die Ernährung!


Wie wir unsere Darmflora positiv mit Ernährung beeinflussen wird im Buch ausführlich beschrieben, zudem findet man leckere Rezepte, wie:

-Rohe Kürbis-Ingwer-Suppe

-Lachstatar mit Meerrettich und Senf

-Auberginendip

-Gnocchi mit Pesto und Sonnenblumenkernen

-Tomatensalat mit selbstgemachtem Frischkäse

-Tomatendip mit Sauerteigbrot und Olivenöl

-Würzige Tomatensuppe mit Linsen und Koriander

-Roher Wirsingsalat mit Avocado, Chili und Buchweizen

-Avocadohälften mit Lachs und Chili

-Gebackene Süßkartoffeln mit Minze, Koriander, Chili und Cashewkernen

und viele weitere unkomplizierte gesunde Gerichte.


Die schöne Aufmachung des Einbandes mit vielen tollen Fotos der Gerichte ist sehr hochwertig und ansprechend. Ein tolles Buch, spannend wie ein Krimi, informativ und sympathisch geschrieben gibt es Aufschluss über unsere Gesundheit. Ein Buch welches man gelesen haben sollte!


5 von 5 Sternen

11 Ansichten