Suche
  • GaumenkinoKoeln

Linsen Bohnen und Co. - Gesund, lecker und so vielseitig!

Das Buch „Linsen Bohnen Erbsen und Co.“ von Tami Hardeman, erschienen im DK Verlag, stellt die Vielseitigkeit der Hülsenfrüchte in den Mittelpunkt.

Bohnen, Erbsen, Linsen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Da sie nicht nur ein guter pflanzlicher Eiweißlieferant sind mit einer sehr guten Ökobilanz, sondern auch richtig lecker!


„Linsen Bohnen Erbsen und Co.“ von Tami Hardeman
„Linsen Bohnen Erbsen und Co.“ von Tami Hardeman

Manche können frisch geerntet werden, aber die meisten lässt man aus Reifen und in den Höfen trocknen. Die getrockneten Samen sind preiswert, lange haltbar und liefern wertvolle pflanzliche Proteine.

Nachdem sie eingeweicht und gekocht werden, kann man sie die verschiedensten Gerichte verwenden.


Weil Hülsenfrüchte reich an Vitaminen und Mineralien sind, wird angenommen dass sie zahlreichen Krankheiten entgegenwirken und die Lebenserwartung erhöhen können. Sie enthalten außerdem wichtige Ballaststoffe und Proteine, liefern also anhaltend Energie und regulieren den Cholesterinspiegel.

Bei Bohnen, Kichererbsen, Erbsen und Linsen machen Protein 20-25 % des Gewichtes aus.

Das ist deutlich mehr als in anderen beliebten pflanzlichen Proteinquellen.

Getrocknete Hülsenfrüchte enthalten außerdem wertvolle Mineralstoffe wie Eisen, Kalium, Zink und Mangan die für die allgemeine Gesundheit eine wichtige Rolle spielen.


Getrocknete Hülsenfrüchte sind preisgünstig, gesund und nährstoffreich, außerdem können sieben Monate-oder jahrelang gelagert werden, ohne dass ihr Nährwert abnimmt. Der Anbau von Hülsenfrüchten ist wesentlich nachhaltiger als die Viehhaltung. Für Rindfleisch wird 43-mal mehr Wasser benötigt als für Hülsenfrüchte. Hülsenfrüchte sind ein trockenes Klima angepasst und benötigen weniger Wasser als viele andere Nutzpflanzen.

Viele gute Gründe mehr mit Hülsenfrüchten zu kochen.


Es gibt viele Sorten von getrockneten Bohnen mit verschiedenen Aromen und Texturen, so bringen Sie viel Abwechslung auf den Tisch. Linsen und Erbsen haben den Vorteil dass viele Sorten nicht eingeweicht werden müssen, sie lassen sich wunderbar für herzhafte und süße Gerichte verwenden, wie:

-Linsenwaffeln mit Beerensauce

-Gefüllte Eier mit gelben Linsen

-Mungobohnen Guacamole

-Weiße Bohnencreme

-Pikanter Hummus mit Möhre

-Kicherebsen-Saaten-Cracker

-Kürbissuppe mit gelben Linsen

-Erbsen-Bohnen Chili mit Kürbis

-Linsen-Tomaten-Salat

-Panzanella mit Limbsbohnen

-Ofenmöhren mit Kichererbsen

-Kidneybohnen-Rote Bete-Pattys

-Kichererbsen-Tikka Masala

-Linsen-Bolognese

-Brownies ohne Mehl

-Kicherbsen-Erdnuss-Cookies

und viele weitere leckere Gerichte.


Alle Zubereitungen sind Schritt für Schritt beschrieben und lassen sich gut nachkochen.

Die schöne Aufmachung des Einbandes ist sehr hochwertig und ansprechend. Ein schönes Buch zeigt kreativen, leckeren Ideen mit Hülsenfrüchten.


4 von 5 Sternen

9 Ansichten0 Kommentare