top of page
Suche
  • GaumenkinoKoeln

Healthygirl Kitchen - Lecker, gesund und vegan, einfache Rezepte für jeden Tag!

Das „healthygirl Kitchen“ Kochbuch von Danielle Brown, erschienen im DK Verlag, bietet eine Fülle einfacher, pflanzenbasierte Rezepte für jeden Tag. Dabei spielt es keine Rolle ob man rein vegan lebt, oder ob man einfach nur mehr pflanzliche Gerichte in seine Ernährung einfließen lassen möchte.


healthygirl Kitchen“ Kochbuch von Danielle Brown
healthygirl Kitchen“ von Danielle Brown

Die bekannte Influencerin Danielle Brown ist bekannt für köstlich-unkomplizierte Rezepte.

Eine pflanzliche Ernährung die eng mit der mediterranen Ernährung verwandt ist gehört zu den gesündesten und nährstoffreichen Ernährungsweisen. Optimal ist eine pflanzliche Ernährung die sich auf vollwertige Lebensmittel konzentriert und stark verarbeitete und verpackte Produkte auf ein Minimum reduziert.


Diese besteht aus Obst, Gemüse, Kartoffeln, Nüsse, Samen, Hülsenfrüchte, Vollkorngetreide und Vollkornprodukte. Eine pflanzliche Ernährung ist frei von Fleisch, Milchprodukten, Eiern und Fisch.


Danielle Brown kam während ihres ersten College-Semesters mit der veganen Ernährung in Berührung. Sie lebt inzwischen seit sieben Jahren vegan, ist zertifizierte Ernährung-Coachin und teils unter dem Namen Healthygirl Kitchen ihre Leidenschaft fürs Kochen und genießen auf sozial Media.


Der Verzicht auf tierische Produkte mag erschüttern, aber dieses Kochbuch wie reichhaltig, sättigen und unglaublich lecker diese Ernährungsform sein kann wenn pflanzenbasierte Produkte im Mittelpunkt stehen.


Dabei spielt es keine Rolle ob man Veganer ist oder sein möchte, oder einfach nur einen Veggie-Day in seinen Speiseplan einbauen möchte.

Einen besonderen Platz im Buch hat das Thema Soja, was immer wieder heiß diskutiert wird. Da Soja in ihren Gerichten verwendet wird nimmt sie im Buch Stellung zum Thema.

Sojaprodukte wie Thempeh, Tofu, Edamame und Sojadrink sollten gegenüber stark verarbeiteten Sojaprodukten wie Fleischersatzprodukte auf Sojabasis bevorzugt werden. Letztere enthalten einen hohen Anteil an isolierten Sojaproteinen sowie möglicherweise andere Inhaltsstoffe, die gesundheitsschädlich sein können.


Der Verzehr von ökologisch angebauten nicht genetisch veränderten und minimal verarbeiteten Sojaprodukten wie Tofu ist dagegen absolut gesund. So Jahr ist sehr nährstoffreich und eine großartige Proteinquelle. Es liefert vollständiges Eiweiß, das heißt es enthält alle essenziellen Aminosäuren außerdem viel Kalium, Ballaststoffe, Magnesium und B Vitamine.


Neben vielen weiteren Informationen und Hintergrundwissen zum Thema pflanzliche Ernährung bietet das Buch eine Fülle unterschiedlichster Rezepte, wie:

-Baked oatmeal mit Apfel

-Sommermais-Avocado-Salat

-Taco-Salat

-Grichischer Nudelsalat

-Protein-Power-Bowl

-20 Minuten-Minestrone

-Antientzündliche Linsensuppe

-Brokkolicremesuppe

-Chili mit Süßkartoffeln

-5 Minuten Miso Suppe

-Wraps mit Grillgemüse

-Bagel mit Karotten-“Lachs“

-Energy Balls für busy Girls

-Spicy-Girl-Hummus

-Veggie-Bowl für die Seele

-Cremigeer Pilzrisotto

-Lasagne

-Vegane Mac´n cheese

-Wokgemüse mit Erdnüssen

-Tacos mit schwarzen Bohnen

-Spaghettikürbis aus dem Ofen

-Sommerrollen

-Pekannussschnitten

-Heiße-Schokoladen-Cookies

-Kichererbsen-Brownies

und viele weitere Rezepte.


Alle Gerichte sind mit wenig Aufwand und Mühe gekocht und passen somit perfekt in den Alltag.

 

Die schöne Aufmachung des Einbands mit teilweise lackiertem Druck ist sehr hochwertig und ansprechend. Die vielen tollen Fotos der Gerichte laden zum Nachkochen und ausprobieren ein. Ein tolles Buch auf dem Weg zu mehr gesunden Gerichten auf Pflanzenbasis.


5 von 5 Sternen

4 Ansichten0 Kommentare
bottom of page