Suche
  • GaumenkinoKoeln

Die große Backschule - Das Standardwerk für erfolgreiches Backen!

Das Buch „Die große Backschule“ von Caroline Bretherton, erschienen im DK Verlag zeigt wie einfach man zu Guttenberg Ergebnissen kommt, wenn man einige Dinge beachtet und versteht.

„Die große Backschule“ von Caroline Bretherton
„Die große Backschule“ von Caroline Bretherton

Viele Menschen halten das Backen für schwierig, weil sie an Missgeschicke wie zusammengefallenen Biskuit, massigen Tortenboden oder steinharten Mürbeteig denken. Dabei kann bei den erprobten Rezepten und Sorgfalt im Umgang mit Mengen, Zeitangaben und Temperaturen gar nichts schief gehen!

Das tolle Buch beinhaltet eine große Sammlung von 205 verschiedenen Rezepten aus aller Welt.

Caroline Bretherton hat ihre Leidenschaft fürs Backen zum Beruf gemacht. Heute betreibt sie ein Catering und Café-Unternehmen im Londoner Stadtteil Notting Hill.


Neben klassischen Rezepten bekannter und beliebter Kuchen und Torten der Kaffeetafel, findet man auch Leckereien der britischen Küche, wie Scones oder Victoria Sponge Cake, sowie amerikanische Spezialitäten, französische Verführungen und italienische Köstlichkeiten. Außerdem saisonales Festtagsgebäck welches man zu Ostern oder Weihnachten auf den Tisch bringt.

Für ein gutes Gelingen sind einige kleine Hilfsmittel zu empfehlen. Wie eine digitale Waage, denn genaue Mengen Verhältnisse sind entscheidend für ein gutes Gelingen. Sinnvoll ist auch ein Ofenthermometer, weil die tatsächliche Temperatur oft von der eingestellten am Backofen abweicht.


Ein wichtiger Faktor ist Übung. Wenn man ein Rezept ausprobiert ist es wichtig sich zunächst exakt an die Angaben zu halten mit der Zeit kommt Sicherheit dazu. Wenn man dann verstanden hat wie die Zutaten miteinander reagieren, dann ist es kein Problem ein Rezept individuell zu verändern.


In einer perfekten Schritt für Schritt Anleitung findet man Rezepte für beispielsweise:

-Leichter Frühstückskuchen

-Scones

-Kaffee-Walnuss-Torte

-Schokoladen-Eclairs

-Rustikales Weißbrot

-Schottisches Shortbread

-Mandelcroissants

-Waffeln

-Apfelmuffins

-Pane al Latte

-Zimtschnecken

-Pancakes mit Bananen, Joghurt und Honig

-Spinatpastete mit Feta

-Erdbeerkuchen

-Quiche Lorraine

-Wallnuss-Rosmarin-Brot

-Blinis

-Whoopie Pies

-Obsttörtchen

-Vanillekipferl

-Biscotti

-Macarons mit Sahne und Erdbeeren

-Marmor-Käsekuchen

-Ingwer-Cheesecake

und viele, viele weitere Köstlichkeiten.


Besonders schön ist neben der ausführlichen Beschreibung der Rezepte die wunderschöne Aufmachung des dicken Einbandes mit mattierter Oberfläche und teilweise lackierten Druck.

Ein tolles Buch für alle Hobby Becker und das ideale Standardwerk für die Küche!

5 von 5 Sternen

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen