Suche
  • GaumenkinoKoeln

Das große No Carb Kochbuch- No Carb - kein Verzicht sondern gesunder Genuss

„Das große No Carb Kochbuch“ von Angelika Ilies, erschienen im ZS Verlag, zeigt wie gesund und lecker eine kohlenhydratreduzierte Ernährung sein kann.

Kohlehydrate sind ein wichtiger Bestandteil der Ernährung!

Hier sind die schnell löslichen Kohlehydrate gemeint, die man meiden sollte wie: Weißmehl, weißer Reis, Nudeln usw.

Das große No Carb Kochbuch

Der Titel könnte daher erst mal irreführend sein. Im Normalfall sagt man weniger als 20 % der Kalorien einer Mahlzeit sollten aus Kohlehydrate stammen so eine Faustregel.

Beim No Carb Prinzip sollte man zudem auf Zucker und Honig verzichten.

Es kommt hier auf die richtige Auswahl an Zutaten an, viel Gemüse zum Sattessen mit reichlich Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen sind ideal.

Salat und Gemüse spielen eine große Rolle, gerne kombiniert mit eiweißreichem Fisch, Fleisch und Milchprodukten, sowie Eiern und Nüssen, Samen und hochwertigen Ölen, so daß alle wichtigen Hauptnährstoffe garantiert sind.

Entscheidend ist es keine oder nur sehr wenige Lebensmittel zu essen die den Blutzuckerspiegel in die Höhe treiben, denn das bedeutet auch schnell wieder Hunger zu haben wenn er genauso schnell wieder abfällt. Das vom Körper eingesetzte Insulin um dem erhöhten Blutzucker entgegenzuwirken hemmt außerdem die Fettverbrennung. Wie man jedoch mit den richtigen Lebensmittel leckere Gerichte zu bereitet wird im Buch genau beschrieben. Mit Rezepten, wie:

-Himbeer-Melonen-Smoothie

-Bircher-Quark mit Erdbeeren

-Mandel-Leinsamen-Porridge

-Gebackene Avocado mit Cocktailtomaten

-Schinken-Ei-Törtchen mit Schnittlauch

-Cheesecake Muffins mit Blaubeeren

-Kokos-Pfannkuchen mit Papayaquark

-Spargel-Erdbeer-Salat mit Ziegenkäse

-Nizza-Salat mit Artischocken

-Paprikasuppe mit grüne Bohnen

-Brokkolicremesuppe mit Garnelen

-Auberginenauflauf mit Mozzarella

-Hähnchen-Nuggets mit Ketchup

und vielen weiteren tollen Gerichten.

Alle Zubereitungen sind unkompliziert, schnell gemacht und Schritt für Schritt beschrieben. Besondere Erfahrung ist nicht nötig.

Die schöne Aufmachung mit mattierter Oberfläche und goldener hochwertig und ansprechend. Bei den vielen appetitlichen Fotos bekommt man Lust auf die leckeren No Carb Rezepte.

Besonders gut gefällt mir beispielsweise der Portobello-Burger, einfach große Champignons statt Burger Buns, oder Sellerieschnitzel, knusprig planiert in Sesam-einfach köstlich!

Toll finde ich wie man mit kleinen Tricks die Kohlehydrate einfach gegen Gemüse oder gesundes austauscht. Ein toller Ideengeber für leckere No Carb Rezepte.

5 von 5 Sternen

6 Ansichten