Suche
  • GaumenkinoKoeln

Apfelküche - Geniale Apfelgerichte in der ganzen Vielfalt mit alten Sorten!

Das Buch „Apfelküche“ von Madeleine und Florian Ankner, erschienen im DK Verlag, ist eine Liebeserklärung an den Apfel, und ein Appell sich wieder alten Apfelsorten zu widmen, oder dadurch neue zu entdecken.

Jene Sorten also, die bereits seit Jahrhunderten kultiviert, geerntet und gegessen werden.

„Apfelküche“ von Madeleine und Florian Ankner

Von rund 20.000 Sorten, die weltweit bekannt sind spielen nur noch ein paar Dutzend eine wirtschaftliche Rolle.

In Deutschland sind es hauptsächlich die Äpfel der Sorte Elster und der Jonagoldgruppe die angebaut werden.

Diese Früchte sind auf EU-Norm und den Anforderungen des Einzelhandels ausgerichtet. Sie sind knackig, saftig und haben gute Lager-und Transporteigenschaften.

Um den Erhalt alter Apfelsorten kümmern sich heute Vereine wer zur Sortenvielfalt beitragen möchte, kauft regional und seltene Sorten, oder pflanzt einen Apfelbaum von alter Sorte in seinen Garten.

Außerdem haben alte Sorten für Allergiker einen entscheidenden Vorteil. Färbt sich der Apfel nach dem Anschnitt schnell braun, wird dies oft als Marke gesehen.

Dabei ist das gerade eine gute Eigenschaft für Allergiker. Das Braunwerden der Äpfel liegt an ihrem Polyphenolgehalt. Er verhindert, dass die allergieauslösenden Eiweißstoffe vom Körper aufgenommen werden.

Die Pflanzenstoffe sind bei vielen Äpfeln herausgezüchtet worden, da sie dem Apfel einen säuerlichen Geschmack verleihen.

Geschmack und Eigenschaften von Äpfeln sind dank der vielen Sorten so vielseitig dass sie dementsprechend vielseitigen Einsatz in der Küche finden.

Madelleine und Florian Anker starteten 2013 mit großem Erfolg ihren Foodblog „Das Backstübchen“ denn nicht zuletzt durch die Backkünste von Madelleines Omar entstanden ist.

Ihre Rezepte inspirieren sie bis heute. Sie sind auch Teil der Rezepte des Buches, sowie weitere Klassiker aus der Kindheit und neue Kreationen.

Das Buch bietet eine breite Vielfalt köstlicher, süßer-und herzhafte Rezepte mit Äpfeln, wie:

-Salat mit Apfel, Ziegenkäsebällchen und Honig-Senf-Vinaigrette

-Apfel-Rettich-Salat

-Räucherforellen-Sandwich mit Apfelmeerrettich

-Bratäpfel mit Feta-Speck-Füllung

-Schweinekoteletts mit Apfelbutter

-Kalbsfilet an Apfel-Sellerie-Püree mit Portweinreduktion

-Knusperhähnchen mit Apfel-Fenchel-Slaw und Apfel-Mayo

-Apfel-Mangold-Quiche mit Chorizo

-Som-Tam-Thai-Salat mit grünem Apfel

-Rote-Bete-Apfel-Risotto mit gerösteten Mandelblättchen

-Im Ofen gebackener Feta

-Rote-Linsen-Dal mit Curry und geriebenen Äpfeln

-Apfelrosen-Pie

-Torte mit Bratapfelfüllung

-Florentiner Apfelkuchen

und vielen weiteren leckeren Gerichten.

Alle Zubereitungen sind Schritt für Schritt beschrieben und laden zum Nachkochen ein die schöne Aufmachung des Einbandes mit vielen tollen der Gerichte ist sehr hochwertig und ansprechend.

Das perfekte Buch für alle die Äpfel lieben und den Herbst mit seiner Erntezeit voll genießen möchten!

5 von 5 Sternen

96 Ansichten