top of page
Suche
  • GaumenkinoKoeln

Yoga der Energie - Die Philosophie des Hatha - Yoga praktisch veranschaulicht!

Das Buch „Yoga der Energie“ von Anna Trökes, erschienen im O. W. Barth Verlag ist das perfekte Standardwerk für Yoga interessierte und Yoga praktizierende.

„Yoga der Energie“ von Anna Trökes
„Yoga der Energie“ von Anna Trökes

Anna Trökes ist eine Pionierin des deutschen Yoga seit fast 40 Jahren ist sie eine Institution in der Yoga-Lehrer-Ausbildung des Berufsverbandes der Yoga-Lehrenden in Deutschland. Sie lehrt europaweit Yoga-Philosophie, Pranayama, Meditation und die fortgeschrittenen Aspekte der Hatha-Yoga-Praxis.


Es geht ihr darum den Hatha Yoga, dem Yoga der Energie als einen vollkommenen Übungsweg darzustellen der gleich einer Leiter mit den unteren Sprossen, der sogenannten Körperarbeit beginnt und der dann auf die höchsten Sprossen bis in die höchste Erfahrung meditativer Freude und Glückseligkeit führen möchte.


Entsprechend ist das Buch in folgende Hauptkapitel eingeteilt:


  1. Einführung in den Weg des Hatha Yoga bzw. des Yoga der Energie einschließlich einem Überblick über wichtige Yogakonzepte.

  2. Einführung in die leeren des Tantra in der wir uns mit den Grundgedanken des Tantra vertraut machen

  3. Einbettung des Hatha Yoga in den kaschmirischen Tantrismus und seine Bedeutung für den heutigen Yoga.

  4. Energiekonzept des Hatha Yoga. Die feinstoffliche Anatomie des Yoga und vor allem des Hatha Yoga.

  5. Yoga der Energie als ein ganzheitlicher Übungsweg des Hatha Yoga.

Im Yoga der Energie visualisieren wir innere Strukturen wie zum Beispiel die innere Achse der Nadis, der Energiekanäle. Wie kam es dazu, dass ein Mensch sein Inneres kaum noch oder sogar gar nicht mehr spürt?

Der Grund ist meist Stress. Jedes Stresserleben koppelt uns ein klein wenig mehr von unserem Körpergefühl ab. Wir spüren uns nicht mehr ganz allgemein und inbesondere bezogen auf die sehr feine und Seelenwahrnehmungen der Widerspiegelung unseres Denkens, Fühlens und Handelns in unseren inneren Räumen.

Damit wird klar, dass es ein großes Übungsfeld ist, diese Kontakte zu unserem Inneren sein wiederherzustellen. Das praktizieren von Yoga ist hier sehr hilfreich. Der Weg des Hatha Yoga bzw. Yoga der Energie führt uns schrittweise zurück aus der-wie es heißt grobstofflichen Welt der Manifestation in die Feinstofflichen Bereiche der verschiedenen Bewusstseinsebenen.

Yoga der Energie versteht sich als ein Übungsweg auf dem die übenden ganz konkret schrittweise durch die Erfahrung der verschiedenen Stufen zu Energie und Bewusstsein geführt werden.

Das Buch bietet eine gute Einführung durch die Entwicklung der Yogakonzepte. Er ist beschreibt alte Traditionen und neue Erkenntnisse, die feinstoffliche Anatomie des Yoga und Yoga der Energie als ein ganzheitlicher Übungsweg des Hatha Yoga mit vielen praktischen Anwendungen.


Yoga verstehen und praktizieren so bietet dieses Buch jedem Yoga praktizierende ein gutes Hintergrundwissen.


5 von 5 Sternen

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page