Suche
  • GaumenkinoKoeln

Pho Vietnams magische Wundersuppe - Heißgeliebte Pho, eine Suppe mit Tradition!

Das Buch „Pho Vietnams magische Wundersuppe“ von Andrea Nguyen, erschienen im Christian Verlag beschäftigt sich mit dem Nationalgericht vietnamesischen Esskultur.

Die Pho Suppe ist allgegenwärtig und zu jeder Tageszeit in Vietnam frisch zu genießen.

Pho hat etwas mit Tradition, aber auch mit Wandel zu tun!

Sie tröstet und beflügelt gleichzeitig die Fantasie. Rindfleisch-Pho bleibt der Favorit und Hühnchen-Pho kommt an zweiter Stelle.


Das vietnamesische Frühstück besteht aus einer Schale Pho und einem Kaffee mit Kondensmilch. Pho am Mittag sättigt und schenkt neue Energie der Arbeitspause. Am Abend ist sie eine leichte Mahlzeit vor dem Schlafen gehen.

Das Interesse an vietnamesischem Essen und an Reisen nach Vietnam nimmt heute ebenso zu, wie die Begeisterung für diese Suppe.

Außerhalb ihrer Heimat Vietnam hat die Pho überall dort Wurzeln geschlagen, wo Vietnamesen leben.


Zu ihren Hochburgen gehört Nordamerika, Frankreich und Australien wo sich viele Immigranten niedergelassen haben.

Menschen vietnamesischer Abstammung stärken ihre Wurzeln mit Pho!

Sie eröffnen kleine Lokale in ihren Gemeinden, Kochen zu Hause Pho und machen Freunde mit der Nudelsuppe bekannt.


Bereits vor 1910 gibt es Bilder von Straßenhändlern, die Pho verkaufen, dies ist jedoch bei einer Geschichte in einer Zeitspanne von über 3500 Jahren nicht viel, so kann man sagen die Pho ist ziemlich neu!


Die ersten Pho Verkäufer waren chinesische Kulis und andere Arbeiter die ihren Lebensunterhalt auf französischen und chinesischen Handelsschiffen verdienten, die auf dem Roten Fluss segelten.


Niemand außer den Vietnamesen kann Pho für sich vereinnahmen, weil sie unter einzigartigen Umständen auf vietnamesischen Boden entstanden ist.

Während die ursprüngliche Pho eine schlichte Brühe mit Nudeln und gekochtem Rindfleisch war, begannen die Köche mit der Zeit mit verschiedenen Zutaten zu experimentieren, die teils von anderen Kulturen beeinflusst wurden manchmal der Not entsprungen, sind daraus wunderbare Varianten des Klassikers geworden, wie beispielsweise:

-Rindfleisch Pho im Dampfdrucktopf

-Vegetarische Pho

-Klassische Hühnchen-Pho

-Rindfleisch-Pho Saigon

-Rindfleisch Poh Hanoi

-Hühnchen-Pho-Nudelsalat

-Pho mit gebratenem Reis

-Rindfleisch Pho Banh Mi

-Meeresfrüchte Pho

-Lamm-Pho

-Selbst gemachte Hoisin

-Chilisauce

-Gebratene Brotstangen

-Pho-Gewürzmischung

-Pfannengerührte Pho-Nudeln

-Tofu mit Thaibasilikum

-Rindfleisch, Garnelen und Gemüse

-Frische Pho-Nudelrollen

-Vietnamesischer Kaffee

-Hanoi-Bullshot

-Kokosnusskaffee

und vielen weiteren leckeren Pho Variationen.


Neben den Suppenrezepten gibt es viele Rezepte für Suppeneinlagen und Zutaten wie Würzsaucen, Getränke und Co.

Die schöne Aufmachung des Buches mit den vielen tollen Fotos der Rezepte, Land und Leuten machen Lust auf Vietnam und eine leckere Pho!

Alle Zubereitungen sind sehr gut verständlich beschrieben und lassen sich einfach Nachkochen.


Hier ist für jeden was dabei, von aufwendigen Klassikern bis hin zu unkomplizierten Varianten, die dennoch genauso gut schmecken.

Ein tolles Buch nicht nur für Vietnam Liebhaber sondern Freunden echter asiatischer Küche.


5 von 5 Sternen

0 Ansichten