top of page
Suche
  • GaumenkinoKoeln

Nahrung fürs Leben - Optimale Gesundheit durch die neuesten Erkenntnisse der Ernährungswissenschaft!

Das neue Buch „Nahrung fürs Leben“ von Tim Spektor, erschienen im DuMont Verlag, bringt die Ernährungswissenschaftler auf den neuesten Stand und widerlegt damit altbekannte Muster und Ernährungsweisen.


„Nahrung fürs Leben“ von Tim Spektor
„Nahrung fürs Leben“ von Tim Spektor

Den Titel des Buches-Nahrung fürs Leben-hat er gewählt, weil die Nahrung nicht bloß als Werkzeug zum Abnehmen oder Zunehmen betrachtet wird. Stattdessen geht es ihm darum Ernährung im weitesten Sinne mit Gesundheit in Beziehung zu setzen: der Gesundheit des einzelnen Menschen, unserer Gesellschaft und unseres Planeten die traditionellen mechanische Sicht auf Ernährung und Verdauung die ihm noch im Medizinstudium eingebracht wurde und heute vorherrscht muss dringend geändert werden. Das Dogma

Nahrungsmittel anhand ihres Gehaltes an Kalorien, Fetten, Kohlenhydraten und Eiweiß oder einigen wenigen Vitaminen kategorisieren und daraus die besten Gesundheitsempfehlungen ableiten, ist längst überholt.


Früher war man auch der Ansicht der einzige Nachteil hochverarbeiteter Lebensmittel sei ihr zu hoher Fett-, Zucker und Salzgehalt. Die Lösung schien darin zu bestehen, ihre Zusammensetzung zu verändern und die Menge dieser Inhaltsstoffe sowie den Kaloriengehalt zu verringern. Dabei wurde jedoch zu lange die Tatsache missachtet, dass hoch verarbeitete Lebensmittel die aus vielen chemischen Verbindungen bestehen, unser Hungergefühl und damit die Neigung zu Übergewicht verstärken sowie das Risiko erhöhen zu erkranken und vorzeitig zu sterben. Inzwischen zeichnet sich in der Forschung und in Medienberichten immer deutlicher ab, welche katastrophalen Auswirkungen dies insbesondere auf unsere Kinder hat.

 

Eine schlechte Ernährung wird für schätzungsweise 50% der verbreiteten Krankheiten verantwortlich gemacht, würden sich alle Menschen gesund ernähren, können wir etwa die Hälfte der Fälle von Herzerkrankungen, Arthritis, Demenz, Krebs, Typ-2 Diabetes, Autoimmunerkrankungen und Unfruchtbarkeit verhindern oder hinauszögern.

Zum ersten Mal in der Geschichte gibt es heute weltweit 200 Millionen mehr übergewichtige und Fett leidenden Menschen als hungernde und unterernährte, über Ernährung ist inzwischen ein echtes Problem. Nahezu jede Volkskrankheit hängt in irgendeiner Weise mit unserer Ernährung zusammen, entweder direkt oder indirekt als Auswirkung von Übergewicht. Die Wahl unserer Nahrungsmittel ist der wichtigste veränderbare Faktor für die Vorbeugung und Verhütung von Krankheiten. Neben der modernen Medizin bietet uns eine kluge Ernährung enormes Potenzial für unsere Gesundheit.

 

Dieses Buch ist eine Anleitung zum Thema: „Essen und Ernährung“ hier erfährt man grundlegend was man über Nahrungsmittel messen sollte, damit man sich in der Fülle von Informationen zurechtfindet und gute, sachkundige und praktische Entscheidungen für die Ernährung treffen kann-zugunsten der Gesundheit und der unseres Planeten.

 

Das Buch klärt Fragen wie:

Was ist die Darmflora?-Welche Nahrungsmittel sind wirklich gesund?-

Welche Nahrungsmittel sind ungesund?-Können Nahrungsmittel unser Immunsystem stärken?-Wie können wir uns besser ernähren?-Wie verändern sich Nahrungsmittel durch Lagerung.-Verarbeitung und Zubereitung von Nahrungsmitteln.-Welche Art der Ernährung kann die Erde retten?-

Warum sind wir alle einzigartig?-Wie sie die Ernährung der Zukunft aus?

Und viele weitere hochinteressante Fragen zum Thema Ernährung!

Tim Spector ist es gelungen mit diesem Buch ein nicht nur äußerst informatives Buch zum Thema Ernährung zu schreiben, welches alle neuesten Erkenntnisse und Studien berücksichtigt, sondern alles so interessant und spannend zu schreiben, dass es Spaß macht darin zu lesen!

 

5 von 5 Sternen

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page