Suche
  • GaumenkinoKoeln

Asia Noodles - Die große Vielfalt asiatischer Nudelgerichte!

Das Buch „Asia Noodles“ von Chihiro Masui, Minh-Tam-Tran und Margot Zhang zeigt die fantastische Vielfalt asiatischer Nudelgerichte und Nudelsuppen.

Bei „Nudeln“ denken Asiaten zuerst an eine große Schale mit heißer Flüssigkeit, in der Nudeln schwimmen.

„Asia Noodles“ von Chihiro Masui, Minh-Tam-Tran und Margot Zhang

An zweiter Stelle stehen Nudeln aus dem Wok.

In China und Vietnam wird Nudelsuppe meist als eigenständiges Gericht serviert, das man praktisch zu jeder Tageszeit genießt. Sei es zum Frühstück, als Imbiss zwischendurch oder als schnelles Abendessen.

Die asiatische Tafel unterscheidet nicht zwischen Vorspeise, Hauptgang und Beilage. Alle Gerichte werden gleichzeitig serviert und gemeinsam geteilt.

In Japan haben Nudeln fast immer den Rang einer vollwertigen Mahlzeit, selbst wenn sie weder Fleisch noch einen Fettanteil haben.


Die Autorinnen des Buches lernten sich in Paris auf einer Party kennen, die drei Asiatinnen aus Japan, China und Vietnam verbindet ihre Liebe zum Kochen und Essen. Sie erkannten ihre Gemeinsamkeit und stellten fest:

„Was gibt es schöneres als die Küche einer anderen Kultur zu entdecken!“

So ist die Idee zu diesem schönen entstanden. Hier stellen sie Nudelgerichte so vor, wie sie sie am liebsten mögen!


Mal genau nach einem traditionellen Rezept, mal mit eigenen Anpassungen anders hiesiger Angebot an Zutaten.

Auch eigene Kreationen sind dabei, mit Gerichten, wie:

-Soba mit Nori

-Sommersuppe

-Kalte Somen auf Chinesische Art

-Mien mit Huhn

-Udon mit Garnelen-Tempura

-Udon-Nudeltopf

-Miso Suppe mit Udon

-Ramen mit Sojasauce

-Ramen mit Kimchi

-Lamian mit Rindfleisch

-Mian mit Wan-Tans

-Banh Canh mit Schweinerippchen

-Bun mit Krebsfleisch und Tofu

-Mi mit Ente und Shiitake-Pilzen

-Mian mit Sesamsauce

-Hue Tieu ohne Brühe

-Bun mit Huhn und Zitronengras

-Bunmit Fisch, Kurkuma und Dill

und vielen anderen, über 150, asiatischen Nudelgerichten.


Alle Zubereitungen sind gut beschrieben und weitestgehend unkompliziert. Die exotischen Zutaten sind bei uns im Asialaden gut erhältlich.

Im ersten Teil des Buches findet man Anleitungen, die Schritt für Schritt illustriert sind und die eigene Herstellung verschiedener Nudelsorten zeigen.

Reisnudeln und Soba- Nudeln, die zu 100 % aus Reismehl und Buchweizenmehl bestehen sind zudem Gluten frei.


Die schöne Aufmachung des dicken Einbandes mit teilweise lackierten Druck ist sehr hochwertig und ansprechend. Die vielen tollen Fotos zeigen appetitlich jedes Gericht und machen Lust darauf die asiatische Nudelwelt zu entdecken.


5 von 5 Sternen

13 Ansichten